Aktuelles:
Laborantenschulungen 2017

Themen und Termine jetzt online

XVth International Winter Road Congress, Gdańsk 2018

Call for abstracts läuft - Frist bis 28. Februar verlängert!

Deutscher Ingenieurpreis Straße und Verkehr 2017 der BSVI

Bewerbung bis zum 17. Februar 2017 möglich

Merkblatt für Reparaturen von Stahlschutzplanken im Bestand (M RepS)

Diese und weitere Neuerscheinungen beim FGSV Verlag

Mittwoch, 17. Mai 2017

Asphaltstraßentagung 2017

Programm 1. Tag | Programm 2. Tag | Rahmenprogramm | Anmeldung und HinweiseAnreise Unterkunft Download

 

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung
Konzert- und Kongresshalle Bamberg, Hegel-Saal

Das Technische Regelwerk – weitere Entwicklung

Moderation:

Dipl.-Ing. Matthias S c h e l l e n b e r g e r
Bayerische Asphalt-Mischwerke
GmbH & Co. KG für Straßenbaustoffe,
Hofolding

9:00 Uhr

Rechnerische Dimensionierung – wo stehen wir?
Dr.-Ing. Ulf Z a n d e r
Bundesanstalt für Straßenwesen
Bergisch Gladbach

Dipl.-Ing. Marco S c h ü n e m a n n
KEMNA BAU Andreae GmbH & Co. KG
Pinneberg

9:40 Uhr

Klassifikation von viskositätsveränderten Bindemitteln
Dr.-Ing. Tobias H a g n e r
TOTAL Bitumen Deutschland GmbH
Brunsbüttel

10:05 Uhr

Schichtenverbund – Performanceprüfung und Auswirkung auf die Nutzungsdauer von Asphaltbefestigungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Frohmut W e l l n e r
Institut für Stadtbauwesen und Straßenbau der Technischen Universität Dresden

10:30 Uhr

Lärmmindernde Deckschichten – das kann der Asphalt
Dr.-Ing. Knut J o h a n n s e n
EUROVIA Services GmbH, Bottrop

10:55 Uhr

Fortschreibung des Regelwerks Asphalt – Schwerpunkte der Diskussion
Prof. Dr.-Ing. Hans-Hermann W e ß e l b o r g
FB Bauingenieurwesen, Verkehrswegebau der Fachhochschule Münster

11:20 Uhr

K a f f e e p a u s e

Lösungen für die Zukunft

Moderation:

Ltd. RDir. Dipl.-Ing. Rudi B u l l - W a s s e r
Bundesanstalt für Straßenwesen,
Bergisch Gladbach

12:00 Uhr

Das lösemittelfreie Asphaltlabor – geht das?
Dr.-Ing. Konrad M o l l e n h a u e r
SG Bau u. Erhaltung von Verkehrswegen der Universität Kassel

12:25 Uhr

Asphaltforschung in Europa
Dr.-Ing. Carsten K a r c h e r
EAPA European Asphalt Pavement Association,
Brüssel

12:50 Uhr

Einsatz von Rejuvenatoren bei der Wiederverwendung
Dipl.-Ing. André T ä u b e
Deutscher Asphaltverband (DAV) e. V.,
Bonn

13:15 Uhr

Hybridbauweisen – Asphalt und Beton gemeinsam
Dipl.-Ing. Volker S c h ä f e r
Schäfer Consult, Oldenburg

13:40 Uhr

Schlusswort
Dipl.-Ing. Bernd N o l l e
Leiter der FGSV-Arbeitsgruppe "Asphaltbauweisen"