Aktuelles:
Shaping Transportation Conference, 26. - 28. Mai 2014 in Berlin

Vorträge und Workshops rund um Mobilität, Verkehrsplanung und ihre Umsetzung

XXV. Welt-Straßenkongress 2015 in Seoul

Call for Proposals / AIPCR-Preise

1.8.1 Datengrundlagen zum Wirtschaftsverkehr

Datum der Konstituierung


25.4.2007

Leiter


Univ.-Prof. Dr.-Ing. Bert Leerkamp

Mitarbeiterstruktur


Gesamt: 10
Wirtschaft: 3
Wissenschaft: 2
Verwaltung: 2
Ingenieurbüros: 3
Sonstige: 0

Problem / Ziel


  • Mängel und Schwachstellen im Datenbestand des Lkw- und Wirtschaftsverkehrs
  • Kontinuierliche Erfassung des Wirtschaftsverkehrs mit kleinen Nutz- und Kombifahrzeugen
  • Qualitätssicherung von Verkehrserhebungen und im statistischen Datenangebot
  • Vereinbarkeit der Strukturdaten aus Ländern und Kommunen mit den Anforderungen von Verkehrsmodellen
  • Aktualisierte Verfügbarkeit von straßen- und raumbezogenen Daten der Wegenutzung des Lkw-Verkehrs mit Fahrzeugen unter 3,5 t Nutzlast bis 44 t zGG
  • Prognosefähigkeit der Güterverkehrsdaten
  • Vervollständigung und Weiterentwicklung der Datengrundlagen für den Wirtschaftsverkehr in Deutschland
  • Beitrag für ein System aufeinander abgestimmter Verkehrserhebungen und Datenerfassungen
  • Sicherung der Datenvalidität (gemäß europäischer Anforderungen und Qualitäts-Standards)
  • Valide Erfassung des Güter- und Wirtschaftsverkehrs mit ausländischen Fahrzeugen
  • Verträglichkeit der fahrzeug- und leistungsbezogenen Daten im Wirtschaftsverkehr
  • Einbindung der Unternehmens- und Betriebsstättenstatistik in die Datengrundlagen für den Lkw-Verkehr
  • Nutzung der Daten des Güter- und Wirtschaftsverkehrs für Modellbildungen / Bereitstellung mit Plausibilitätsprüfung von Verkehrsdaten für die Verkehrsmodellierung
  • Beitrag für die Entwicklung eines straßen- und raumbezogenen Datensystems (Geocodierung) zur Wegenutzung des Lkw-Verkehrs (Abgrenzungs-, Methoden- und Inhaltspflege / Unterlegung der Daten mit Daten des Straßennetzes / Verifizierung der Nutzungsdaten)
  • Trennung des Wirtschaftsverkehrs privat gehaltener Fahrzeuge von gewerblich gehaltenen Fahrzeugen

Angestrebtes Ergebnis


  • Wissensdokumentation über die Datenlage und Datenqualität des Wirtschaftsverkehrs in deskriptiver, schematischer Form mit Hinweisen zu Umfang und Qualitätsstruktur des Datenbestandes sowie Begrifflichkeiten und gängiger Terminologie
  • Aktualisierungsfähiges Verzeichnis der gesetzlichen Bestimmungen, der aktuellen Datenquellen, der Datenorganisationen, der Datenverfügbarkeiten und der Datenhistorie.