FGSV Logo

Sehr geehrte Newsletter-Leser,

heute erhalten Sie den Newsletter 1/2014 der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV). Wir haben für Sie Neuigkeiten aus der Gremienarbeit der FGSV zusammengestellt und möchten Sie auf neue Veröffentlichungen und zukünftige Veranstaltungen hinweisen.

Die heutigen Themen:

Aus den Arbeitsgremien
Neue und zurückgezogene Veröffentlichungen
Veranstaltungen

 

Ihr FGSV-Team

Aus den Arbeitsgremien

AA 2.1 Autobahnen

Im Januar 2014 erscheint das Korrekturblatt 3 zu den Richtlinien für die Anlage von Autobahnen (RAA 2008).

Das Korrekturblatt enthält einen modifizierten Rampenquerschnitt Q4. Aufgrund der aktuellen Erkenntnisse zur Vermeidung von Falschfahrten auf Autobahnen ist beim Rampenquerschnitt Q4 zur Trennung der beiden Fahrtrichtungen künftig eine Doppellinie vorzusehen.

 

AA 4.7 Straßenbetriebsdienst

Es wurde ein neuer Arbeitskreis 4.7.4 zur Überarbeitung der „Hinweise zur Abfallentsorgung im Straßenbetriebsdienst“ (FGSV-Nr. 414) gegründet. Er kommt zum ersten Mal am 18. Februar 2014 in Köln zusammen.

 

Neue und zurückgezogene Veröffentlichungen

Neue Veröffentlichungen
Zurückgezogene Veröffentlichungen
002/103 Kolloquium Kommunale Straßen 2013
162 Hinweise zur Verkehrsentwicklungsplanung, Ausgabe 2013 (W 1)
341 Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Markierungen auf Straßen (ZTV M 13), Ausgabe 2013 (R 1) 341 Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Markierungen auf Straßen (ZTV M 02), Ausgabe 2002
442 Arbeitspapier Textureinfluss auf die akustischen Eigenschaften von Fahrbahndecken, Ausgabe 2013 (W 2) AP 62 Messung und Beurteilung von Reifen/Fahrbahn-Geräuschen, Ausgabe 2003
619 Merkblatt für Flächenbefestigungen mit Großformaten (M FG), Ausgabe 2013 (R 2)
789/21-28 Kommentare und Anregungen zu Technischen Regelwerken und Bauvertragstexten für Asphalt im Straßenbau - Fälle - Folgen 21-28, Stand Januar 2014

Opens external link in new window Weitere Informationen zu unseren Veröffentlichungen sowie Bestellmöglichkeiten finden Sie beim FGSV Verlag.

 

Neue Europäische Normen für Gesteinskörnungen zurückgezogen – alte bleiben in Kraft

Der zuständige Normenausschuss DIN NA 005-07-15 AA Gesteinskörnungen im NA Bau hat am 11. Dezember 2013 beschlossen, die folgenden, schon erschienenen Ausgaben der 2. Generation von Normen für Gesteinskörnungen zurückzuziehen:

DIN EN 12620:2013-07 Gesteinskörnungen für Beton
DIN EN 13139:2013-07 Gesteinskörnungen für Mörtel
DIN EN 13043:2013-08 Gesteinskörnungen für Asphalt
DIN EN 13242:2013-08 Gesteinskörnungen für ungebundene und hydraulisch gebundene Gemische
DIN EN 13383-1:2013-08 Gesteinskörnungen für Wasserbausteine
DIN EN 13450:2013-07 Gesteinskörnungen für Gleisschotter
DIN EN 16236:2013-08 Bewertung der Konformität von Gesteinskörnungen - Erstprüfung und werkseigene Produktionskontrolle

Diese Normen konnten nach ihrem Erscheinen nicht angewendet werden, da sie nicht im europäi­schen Amtsblatt (OJEU) veröffentlicht wurden.

 

Zum Hintergrund:

Im Zuge der Übersetzung der vom CEN herausgegebenen englischen Fassungen zur Veröffentlichung waren eine Reihe von Unzulänglichkeiten und Fehlern zu Tage getreten. Die Fehler in den verhandel­ten englischen Fassungen bedürfen einer Korrektur. Mutmaßlich identifizierte Verfahrensfehler hat­ten das CEN dazu veranlasst, eine Zurückziehung der veröffentlichten Fassungen zu erwägen.
Das zuständige CEN TC 154 Gesteinskörnungen hatte daher in Abstimmung mit dem CEN Manage­ment Center Ende November 2013 beschlossen, von einer Veröffentlichung des neuen Normenpa­ketes im Europäischen Amtsblatt abzusehen und die erforderlichen Korrekturen und Anpassungen (inklusive der Umstellung auf die BauPVO) auf Basis der UAP-Versionen (Stand 2010) vorzunehmen und in einem zweistufigen Abstimmungsverfahren (Umfrage und Formal Vote) die fortgeschriebenen Normenentwürfe zu behandeln. Zwischenzeitlich hat das CEN BT jedoch entgegen der Empfehlung ein (verkürztes) UAP-Verfahren beschlossen. Der Prozess wird voraussichtlich deutlich länger als ein Jahr dauern.

Die bisherigen Normenausgaben der 1. Generation

DIN EN 12620:2008-7 Gesteinskörnungen für Beton
DIN EN 13139:2002-08 Gesteinskörnungen für Mörtel
DIN EN 13043:2002-12 Gesteinskörnungen für Asphalt
DIN EN 13242:2008-03 Gesteinskörnungen für ungebundene und hydraulisch gebundene Gemische
DIN EN 13383-1:2002-08 Gesteinskörnungen für Wasserbausteine
DIN EN 13450:2003-06 Gesteinskörnungen für Gleisschotter

bleiben in Kraft und sind anzuwenden, bis zur Veröffentlichung der nun zu überarbeitenden 2. Nor­mengeneration im europäischen Amtsblatt (OJEU).

Diese Situation wirkt sich auch auf die Fortschreibung der nationalen Anwendungsdokumente für die Gesteinskörnungen nach harmonisierten europäischen Normen aus, i. W. die TL-Gestein-StB und die DIN 1045-2. Hier sind weiterhin die Normen der 1. Generation in Bezug zu nehmen.

 

Veranstaltungen

Kalender

Symposium "Verkehrssicherheit von Straßen" mit Auditorenforum
24./25. Februar 2014
Weimar
Programm & Anmeldung

Symposium "Verkehrssicherheit von Straßen" mit Auditorenforum
17./18. März 2014
Wuppertal
Programm & Anmeldung

Kolloquium "Qualitätssicherung von Performanceprüfungen für Asphalt - Motivation, Optionen und Umsetzung"
19. März 2014
Bergisch Gladbach

HEUREKA '14 mit Fachausstellung
2./3. April 2014
Stuttgart
Programm & Anmeldung

Deutscher Straßen- und Verkehrskongress 2014 mit Fachausstellung "Straßen und Verkehr 2014"
30. September bis 2. Oktober 2014
Stuttgart
Opens external link in new windowInformationen

Einen Überblick über alle FGSV-Veranstaltungen finden Sie in unserer Rubrik Veranstaltungen.

 



Impressum

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie in unserer Verteilerliste des FGSV-Newsletters eingetragen sind. In unserer Newsletter-Verwaltung können Sie Ihre Daten ändern oder den Newsletter abbestellen.

© 2014. Für den Inhalt des Newsletters ist die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) verantwortlich. Veröffentlichungen, Vervielfältigungen und Zitieren ist nur unter Angabe der Quelle erlaubt.

Verantwortlich für den Inhalt:
Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e. V. (FGSV)
An Lyskirchen 14
50676 Köln

Tel.: (0221) 93 58 3-0
Fax: (0221) 93 58 3-73
E-Mail:
info@fgsv.de
Internet:
www.fgsv.de

Registergericht / Register-Nr.:
Amtsgericht Köln / 4295

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10, Abs. 3 MDStV:
Dr.-Ing. Michael Rohleder
(Geschäftsführer)

Gestaltung und Konzeption:
Wiss. Dok. Ellen Höfer, M.A.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit, Richtigkeit oder Qualität des Inhaltes der eigenen Seiten ist ausgeschlossen.