FGSV Logo

Sehr geehrte Newsletter-Leser,

heute erhalten Sie den Newsletter Februar 2009 der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV). Wir haben für Sie Neuigkeiten aus der Gremienarbeit der Forschungsgesellschaft zusammengestellt und möchten Sie auf neue Regelwerke hinweisen.


Die heutigen Themen:

Aktuelles aus den Arbeitsgremien

Neue FGSV-Regelwerke

Tagungsberichte und FGSV-Schriftenreihen

Neue FGSV-Gremien

Terminkalender


Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen


Ihr FGSV-Team

 

 

Aktuelles aus den Arbeitsgremien

QA 5 Geschichte des Straßen- und Verkehrswesens

Im neuen Layout und mit einem Vorwort des Präsidenten des Berliner Abgeordnetenhauses, Walter Momper, erschien im FGSV Verlag das neue Heft 22 der Schriftenreihe "Archiv für die Geschichte des Straßen- und Verkehrswesens" (FGSV-Nr. G 22). Es trägt den Titel "Straßen- und Brückenbau in Berlin 1945 bis 2000". Die Autoren Herbert Liman, Eckhard Thiemann, Dieter Desczyk und Horstpeter Metzing beschreiben u. a. mit zahlreichen Grafiken und vielen historischen Fotos das wechselvolle Schicksal der alten Reichs- und neuen Bundeshauptstadt Deutschlands in der Entwicklung ihrer Verkehrssysteme. Unter der Redaktion von Wolfgang Wirth geht das Heft insbesondere von den Stationen Einheit, Spaltung und Isolierung sowie über die Wiedervereinigung hinaus auf die Entwicklung des Berliner Straßennetzes und seiner architektonisch besonders gestalteten Brücken ein. Das Heft 22 kann von FGSV-Mitgliedern ab sofort zu einem vergünstigten Preis von 20 € erworben werden.

Der Ausschuss "Geschichte des Straßen- und Verkehrswesens" tagte am 22./23.10.2008 in der Hauptgeschäftsstelle der FGSV in Köln-Rodenkirchen und beschäftigte sich mit der weiteren technik-historischen Aufarbeitung der deutschen Straßenverkehrsgeschichte sowie mit der Veröffentlichung weiterer Hefte der o. g. Schriftenreihe. Anlässlich seiner Tagung in Köln besichtigte der QA 5 außerdem den Fortgang der Bauarbeiten der unterirdischen Kölner Nord-Süd-Bahn als eines der derzeit größten europäischen Bauprojekte. Das Foto zeigt einen Teil der Ausschussmitglieder des QA 5 vor der Besichtigung des unter Druckluft stattfindenden Schildvortriebs für die ca. 4 km lange neue Kölner U-Bahn-Strecke.


Der QA 5 besichtigt die Bauarbeiten für den Tunnel der neuen
Kölner Nord-Süd-Bahn.

Link zum Querschnittsausschuss 5

1.1 Grundsatzfragen der Verkehrsplanung

Der Arbeitsausschuss beendet zurzeit die Arbeiten an den "Hinweisen zur Integration der Belange von Kindern in die Verkehrsplanung" sowie zur Evaluation von verkehrlichen Maßnahmen und Programmen. Der Arbeitskreis "Rechtliche Belange in der Verkehrsplanung" ist seit einem Jahr aktiv. Neu aufgenommen wurden die Arbeiten an den "Hinweisen zu Beteiligungsverfahren in der Verkehrsplanung", zu Mobilität und Exklusion, zur Weiterentwicklung der integrierten kommunalen Verkehrsentwicklungsplanung sowie zur Nahmobilität.

Link zum Arbeitsausschuss 1.1

3.2 Verkehrsbeeinflussung außerorts

Der Arbeitsausschuss 3.2 (Verkehrsbeeinflussung außerorts) hat kürzlich die "Hinweise für Zuflussregelungsanlagen" – H ZRA (FGSV-Nr. 318) veröffentlicht. Der Schwerpunkt der aktuellen Arbeit liegt in der Fortführung der Arbeiten an den "Integrierten Richtlinien für Verkehrsbeeinflussungsanlagen" (RVBA), die im AK 3.2.6 erarbeitet werden. Informationen über den aktuellen Stand der Arbeiten finden sich unter www.rvba.de. Weitere Arbeitskreise beschäftigen sich mit "Steuerungsverfahren für VBA" (AK 3.2.7) und mit der Fortschreibung der Tunnelrichtlinie RABT (AK 3.2.8 in Kooperation mit dem AA 3.8).

Link zum Arbeitsausschuss 3.2

3.5.4 Sicherung von Arbeitsstellen

Eine oft gestellte Frage in den letzten Monaten ist die Frage nach der Einführung der neuen Richtlinien zur Sicherung von Arbeitsstellen (RSA). Die Teile A (Allgemein) und D (Autobahn) sind als Teilfortschreibung überarbeitet worden. Inhaltlich ist dieser Prozess eigentlich abgeschlossen und einer Einführung stünde nichts im Wege, wenn nicht ein Element in die Kritik geraten wäre, von dem man sich eine positive Sicherheitswirkung versprochen hat und das als ein Grund für die Überarbeitung angesehen werden kann – die Warnschwelle. Der zuständige Arbeitskreis hat sich klar positioniert und empfiehlt den Einsatz von Warnschellen an Tagesbaustellen auf Seiten- und Hauptfahrstreifen. Diese Empfehlung wurde allerdings unter der Voraussetzung getroffen, dass Warnschwellen keine Gefahr für die Verkehrsteilnehmer darstellen. Davon kann man im Moment nicht gänzlich ausgehen, nachdem es mindestens zwei Unfälle mit Sachschaden gegeben hat. Daher wird zurzeit an einer Lösung des Problems gearbeitet. Die kann entweder konstruktiv erfolgen, sodass die Warnschwellen eine ausreichende Lagestabilität besitzen oder in einer Verkehrsregelung, die vorsieht, dass Warnschwellen nicht mehr überfahren werden dürfen. Dies hört sich nun allerdings einfacher an, als es in der Umsetzung tatsächlich ist. Solange hier keine zufriedenstellende Lösung gefunden ist, können auch die RSA nicht weiter in den Abstimmungsprozess in der FGSV gegeben werden, sodass die Einführung noch einige Zeit dauern wird.

Link zum Arbeitskreis 3.5.4

8.1 Technische Vertragsbedingungen

Der AA 8.1 hat zuletzt anlässlich des Deutschen Straßen- und Verkehrskongresses in Düsseldorf getagt. Themen waren die abschließende Beratung des neu herauszugebenden Merkblatts M OB (Merkblatt für die Herstellung von Oberflächentexturen auf Verkehrsflächen aus Beton) für Betonstraßen und der dritte Teil des neuen Regelwerks für Betonstraßen, die TP Beton-StB 07.

Zurzeit liegen dem AA 8.1 keine weiteren Regelwerke oder Unterlagen zur Beratung vor. Die nächste Sitzung ist noch nicht verabredet. Der AK 8.1.1 zur Erarbeitung der neuen TL Beton-StB 07 (FGSV-Nr. 891) und der neuen ZTV Beton-StB 07 (FGSV-Nr. 899) wurde aufgelöst, nachdem beide Regelwerke neu erschienen sind. Auch der AK 8.1.2 kann nach Herausgabe der neuen TP Beton-StB 07 (3. Teil des neuen Regelwerks für hydraulisch gebundene Bauweisen) ebenfalls aufgelöst werden.

Für die neuen TP Beton-StB 07 stehen noch eine Länderstellungnahme und gegebenfalls eine redaktionelle Bearbeitung im Anschluss daran aus. Angedacht ist, dass bis zur neuen Bausaison 09 auch die TP Beton-StB gedruckt für die Praxis vorliegen.

Link zum Arbeitsausschuss 8.1

Neue FGSV-Regelwerke

Die Links verweisen auf die Internet-Seiten des FGSV Verlags.

FGSV 121Richtlinien für integrierte Netzgestaltung (RIN), Ausgabe 2008, 54 S. A 4, EUR 41,40 (27,60)
FGSV 261Merkblatt zur Anlage von Querungshilfen für Tiere und zur Vernetzung von Lebensräumen an Straßen (M AQ), Ausgabe 2008, 48 S. A 4, EUR 41,40 (27,60)
FGSV 262Hinweise zur Visualisierung von Entwürfen für außerörtliche Straßen (H ViSt), Ausgabe 2008, 32 S. A 4, EUR 28,60 (19,10)
FGSV 263Hinweise zur Abnahmevermessung bei automatisierter Fertigung, Ausgabe 2008, 60 S. A 4, EUR 39,80 (26,50)
FGSV 318Hinweise für Zuflussregelungsanlagen (H ZRA), Ausgabe 2008, 20 S. A 4., EUR 19,30 (12,80)
FGSV 328Richtlinien für die touristische Beschilderung (RtB), Ausgabe 2008, 28 S. A 4, EUR 25,20 (16,80)

FGSV
510

Allgemeine Technische Bestimmungen für die Benutzung von Straßen durch Leitungen und Telekommunikationslinien (ATB-BeStra), Ausgabe 2008, 20 S. A 5, EUR 9,70 (6,50)
FGSV
613
Technische Lieferbedingungen für Gesteinskörnungen im Straßenbau (TL Gestein-StB), Ausgabe 2004/Fassung 2007, 64 S. A 5, EUR 27,00 (18,00)
FGSV 756Technische Prüfvorschriften für Asphalt (TP Asphalt-StB), Ausgabe 2007, 242 S. A 5, Gesamtwerk mit Spezialordner, EUR 90,00 (60,00)
FGSV 793Technische Lieferbedingungen für Bitumenemulsionen (TL BE-StB), Ausgabe 2007, 32 S. A 5, EUR 14,80 (9,90)
FGSV 794
Technische Lieferbedingungen für Straßenbaubitumen und gebrauchsfertige Polymermodifizierte Bitumen (TL Bitumen-StB), Ausgabe 2007, 20 S. A 5, EUR 11,20 (7,50)
FGSV
797
Technische Lieferbedingungen für Asphaltmischgut für den Bau von Verkehrsflächenbefestigungen (TL Asphalt-StB), Ausgabe 2007, 64 S. A 5, EUR 27,00 (18,00)
FGSV 799Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für den Bau von Verkehrsflächenbefestigungen aus Asphalt (ZTV Asphalt-StB), Ausgabe 2007, 76 S. A 5, EUR 31,90 (21,30)

Tagungsberichte und FGSV-Schriftenreihen

Die Links verweisen auf die Internet-Seiten des FGSV Verlags.

FGSV
B 28
Betonstraßentagung 2007 – Vorträge der Tagung am 27. und 28. September 2007 in Erfurt, Ausgabe 2008, CD-ROM im Format PDF, EUR 23,00 (15,30)

FGSV
M 10

Gesteinstagung 2007, Vorträge der Arbeitsgruppe Gesteinskörnungen, Ungebundene Bauweisen am 4./5. Dezember 2007 in Göttingen, CD-ROM im Format PDF, EUR 23,00 (15,30)

FGSV
G 22

Straßen- und Brückenbau in Berlin von 1945 bis 2000, Autoren: Liman, H.; Thiemann, E.; Desczyk, D.; Metzing, H., Ausgabe 2008, 112 S. B 5, (Archiv für die Geschichte des Straßen- und Verkehrswesens ; Heft 22), EUR 25,00 (20,00)

Neue FGSV-Gremien in den Arbeitsgruppen 1, 3, 5 und 7

1.1.8 Hinweise zu Mobilität und Exklusion

1.1.9 Hinweise zur Weiterentwicklung der integrierten kommunalen Verkehrsentwicklungsplanung

1.1.10 Hinweise zur Nahmobilität

1.2.6 Empfehlungen zu Konzeption und Einsatz von Verkehrsnachfragemodellen 

1.3.3 Hinweise zu rechnergestützten Verfahren zur Ermittlung und Bewertung von Verbindungsqualitäten

1.3.4 Hinweise zu Anwendungen der RIN

1.3.5 Empfehlungen für die Konzeption innerörtlicher Verkehrsnetze

3.0.1 Handbuch für die Bewertung der Verkehrssicherheit von Straßen (HVS)

3.2.8 Verkehrsbeinflussung in Tunnel

5.3.2 Zeitweise verflüssigte Verfüllbaustoffe aus Boden/Bodenersatzstoffen

5.3.3 Mischbindemittel

7.02 Performance Asphalt

 

Terminkalender

Kolloquium Kommunale Straßen
4./5. März 2009
Kassel
Info: www.fgsv.de > aktuelle Veranstaltungen > Kolloquium Kommunale Straßen

Symposium "Verkehrssicherheit von Straßen" mit Auditorenforum
16./17. März 2009
Weimar
Info:www.fgsv.de > aktuelle Veranstaltungen > Symposium "Verkehrssicherheit von Straßen" mit Auditorenforum

Symposium "Verkehrssicherheit von Straßen" mit Auditorenforum
23./24. März 2009
Wuppertal
Info: www.fgsv.de > aktuelle Veranstaltungen > Symposium "Verkehrssicherheit von Straßen" mit Auditorenforum

Asphaltstraßentagung 2009
5./6. Mai 2009
Weimar
Info: www.fgsv.de > aktuelle Veranstaltungen > Asphaltstraßentagung 2009

Landschaftstagung 2009
14./15. Mai 2009
Stralsund
Info: www.fgsv.de > aktuelle Veranstaltungen > Landschaftstagung 2009

Kolloquium Straßenbetriebsdienst mit begleitender Fachausstellung
15./16. September 2009
Karlsruhe
Info: www.fgsv.de > aktuelle Veranstaltungen > Kolloquium Straßenbetriebsdienst mit begleitender Fachausstellung

Betonstraßentagung 2009
17./18. September 2009
Würzburg
Info: www.fgsv.de > aktuelle Veranstaltungen > Betonstraßentagung 2009

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie in unserer Verteilerliste des FGSV-Newsletters eingetragen sind. In unserer Newsletter-Verwaltung können Sie Ihre Daten ändern oder den Newsletter abbestellen.

© 2009. Für den Inhalt des Newsletters ist die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) verantwortlich. Veröffentlichungen, Vervielfältigungen und Zitieren ist nur unter Angabe der Quelle erlaubt.

 
Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen
(FGSV)
Konrad-Adenauer-Straße 13
50996 Köln

Tel.: +49 (0) 221 9 35 83-0
Fax: +49 (0) 221 9 35 83-73

E-Mail: koeln@fgsv.de

Impressum