FGSV Logo

Sehr geehrte Newsletter-Leser,

heute erhalten Sie den Newsletter Juli 2010 der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV). Wir haben für Sie Neuigkeiten aus der Gremienarbeit der Forschungsgesellschaft zusammengestellt und möchten Sie auf neue Regelwerke hinweisen.

Die heutigen Themen:

Aktuelles aus den Arbeitsgremien
Neue Regelwerke, Wissensdokumente und Tagungsberichte
Korrekturen bei Regelwerken
Zurückgezogene Regelwerke
Neue FGSV-Gremien
Veranstaltungen

Ihr FGSV-Team

Aktuelles aus den Arbeitsgremien

AA 2.8 Strassenraumgestaltung

Für das Frühjahr 2011 ist die Veröffentlichung der neuen "Empfehlungen zur Straßenraumgestaltung innerhalb bebauter Gebiete" (ESG 2011) vorgesehen. Wesentliche Änderungen gegenüber der ESG 96 sind die stärkere Betonung der Bedeutung qualitätssichernder interdisziplinärer Verfahren bei der Gestaltung öffentlicher Räume und die stark ausgeweitete Betrachtung der Funktion von Licht als Mittel zur nächtlichen Raumbildung. Die ESG 2011 sind auf die Anwendung in der Planungspraxis orientiert, dennoch erfordert die Thematik die Darstellung von Kenntnissen der Stadtgestaltung. Hierbei setzen die ESG 2011 nun allerdings durchgängig auf die Anschaulichkeit von Beispielen, anstelle der früheren abstrakten Skizzen sind nun zahlreiche Fotos konkreter Situationen getreten.

Zum Erscheinen der ESG 2011 plant die FGSV im nächsten Jahr eine Einführungsveranstaltung, bei der die neuen Empfehlungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln dargestellt und bewertet werden können.

Nach dieser Veranstaltung wird der Arbeitsausschuss "Straßenraumgestaltung" das nächste Projekt angehen: die Formulierung eines "Handbuchs der Straßenraumgestaltung". Hierzu ist eine Zusammenarbeit mit dem Arbeitsausschuss 2.9 "Landschaftsgestaltung" geplant. Ziel ist es, die Bedeutung der Straße als ein Element zu betonen, das in Stadt und Landschaft Teil unserer Baukultur ist.

Opens external link in new window Arbeitsausschuss 2.8

AK 5.5.3 Richtlinien Probenahmestrategie und Analytik im Strassenbau

Dem Arbeitsausschuss 5.5 "Boden- und Gewässerschutz" wurde ein neuer Arbeitskreis angegliedert, der Regelungen zu umweltbezogenen Aspekten der Baugrunderkundung für den Neubau, Um- und Ausbau von Straßen erarbeiten soll. Er setzt die Vorarbeiten des Arbeitskreises 5.1.1 "Boden- und Felserkundung" fort.

Vor dem Hintergrund steigender Anforderungen an Abfallvermeidung und Abfallverwertung sollen durch Vorgaben für die frühzeitige und fachgerechte Beschaffung und Bewertung umweltrelevanter Informationen die Voraussetzungen für ein Stoffstrommanagement in Straßenplanung und Straßenbau geschaffen werden. Darunter sind insbesondere Überlegungen zur Vermeidung und ortsnahen Wiederverwendung ausgebauter Materialien zu verstehen, um Transportaufwendungen und Entsorgungskosten zu minimieren.

Die Probenahmestrategie soll auf Rechtssicherheit und einen werterhaltenden und wirtschaftlichen Umgang mit den anfallenden Ausbaustoffen (v. a. Böden und Straßenaufbruchmaterialien) ausgerichtet werden. Eine enge Abstimmung der geotechnischen und umweltrelevanten Beprobung und die Anpassung an die Planungsabläufe sind dazu notwendig.

Die Leitung dieses Arbeitskreises obliegt Frau Dr. Birgit Kocher, Bundesanstalt für Straßenwesen.

Opens external link in new window Arbeitskreis 5.5.3

Neue Regelwerke, Wissensdokumente und Tagungsberichte

Opens external link in new window Für Bestellungen und Kurzbeschreibungen: www.fgsv-verlag.de

FGSV 155Arbeitspapier Nachfragewirkungen von Qualitätsverbesserungen im öffentlichen Verkehr, Ausgabe 2010, 48 S. A 4, EUR 41,40 (27,60)
FGSV 299Handbuch für die Bemessung von Straßenverkehrsanlagen (HBS 2001), Ausgabe 2001, Fassung 2009, 390 S. A 4, EUR 55,00 (36,70)
FGSV 002/92Kolloquium Straßenbetriebsdienst 2009, Ausgabe 2010, Tagungsband auf CD (PDF), 194 S. A 4, EUR 23,00 (15,30)
FGSV B 29Betonstraßentagung 2009 – Vorträge der Tagung der Arbeitsgruppe Betonbauweisen am 17./18. September 2009 in Würzburg, Ausgabe 2010, Tagungsband auf CD (PDF), 184 S. A 4, EUR 23,00 (15,30)

Korrekturen bei Regelwerken

Opens external link in new window Hinweise zur Schätzung des Verkehrsaufkommens von Gebietstypen, Ausgabe 2006, FGSV 147

 

Zurückgezogene Regelwerke

Opens external link in new window Für Bestellungen und Kurzbeschreibungen: www.fgsv-verlag.de

zurückgezogenersetzt durch

FGSV 745
Anleitung zur Prüfung lichttechnischer Eigenschaften von Fahrbahnoberflächen und Mineralstoffen mit dem Straßenreflektometer, Ausgabe 1986

ersatzlos
FGSV 765
Merkblatt Dünne Schichten im Heißeinbau auf Versiegelung (M DSH-V), Ausgabe 2003

FGSV 798
Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für die Bauliche Erhaltung von Verkehrsflächenbefestigungen – Asphaltbauweisen (ZTV BEA-StB 09), Ausgabe 2009, 100 S. A 5, EUR 36,80 (24,50)

FGSV 822
Technische Prüfvorschriften für Tragschichten mit hydraulischen Bindemitteln (TP HGT-StB 94), Ausgabe 1994
FGSV 892
Technische Prüfvorschriften für Tragschichten mit hydraulischen Bindemitteln und Fahrbahndecken aus Beton (TP Beton-StB 10), Ausgabe 2010, 72 S. A 5, EUR 32,50 (21,70)
FGSV AP 52
Ergänzende Prüfverfahren zu den TP HGT, Ausgabe 2001
FGSV 892
Technische Prüfvorschriften für Tragschichten mit hydraulischen Bindemitteln und Fahrbahndecken aus Beton (TP Beton-StB 10), Ausgabe 2010, 72 S. A 5, EUR 32,50 (21,70)

Neue FGSV-Gremien

Opens external link in new window QA 7 Postfossiler Verkehr

Opens external link in new window 1.8.3 Erhebungsmethoden im Wirtschaftsverkehr

Opens external link in new window 3.2.9 Videodetektion in Verkehrsbeeinflussungsanlagen

Opens external link in new window 3.6.4 Anforderungen an die Entfernbarkeit von temporären Markierungen

Veranstaltungen

Deutscher Straßen- und Verkehrskongress 2010 mit Fachausstellung "Straßen und Verkehr 2010"
15. bis 17. September 2010
Mannheim
Info: www.fgsv.de > aktuelle Veranstaltungen > Deutscher Straßen- und Verkehrskongress

Informationsveranstaltung Laboratoriumstechnik
18. November 2010
Köln
Info: www.fgsv.de > Aktuelles > Informationsveranstaltung Laboratoriumstechnik

Kolloquium Empfehlungen für Radverkehrsanlagen (ERA)
6. Dezember 2010
Köln
Info: www.fgsv.de > Aktuelles > Kolloquium Empfehlungen für Radverkehrsanlagen (ERA)

Workshop Neue Regelwerke zur Dimensionierung des Oberbaus
9. Dezember 2010
Köln
Info: www.fgsv.de > Aktuelles > Workshop Neue Regelwerke zur Dimensionierung des Oberbaus

5. OKSTRA-Symposium
22./23. Februar 2011
Köln

HEUREKA '11 Optimierung in Verkehr und Transport
16./17. März 2011
Stuttgart
Call for papers bis 12. Juli 2010
Info: www.fgsv.de > Aktuelles > HEUREKA '11 Optimierung in Verkehr und Transport

Symposium "Verkehrssicherheit von Straßen"
28. Februar/1. März 2011, Weimar
21./22. März 2011, Wuppertal

Kolloquium Luftqualität an Straßen 2011
30./31. März 2011
Bergisch Gladbach
Info: www.fgsv.de > Aktuelles > Kolloquium Luftqualität an Straßen

Asphaltstraßentagung 2011
10./11. Mai 2011
Nürnberg

Landschaftstagung 2011
19./20. Mai 2011
Halle

Kolloquium Empfehlungen zur Straßenraumgestaltung innerhalb bebauter Gebiete (ESG)
26. Mai 2011

Kolloquium Straßenbetriebsdienst 2011
13./14. September 2011
Karlsruhe

Betonstraßentagung 2011
20./21. Oktober 2011
Köln
Info: www.fgsv.de > Aktuelles > Betonstraßentagung 2011

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie in unserer Verteilerliste des FGSV-Newsletters eingetragen sind. In unserer Opens external link in new window Newsletter-Verwaltung können Sie Ihre Daten ändern oder den Newsletter abbestellen.

© 2010. Für den Inhalt des Newsletters ist die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) verantwortlich. Veröffentlichungen, Vervielfältigungen und Zitieren ist nur unter Angabe der Quelle erlaubt.

Verantwortlich für den Inhalt:
Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e. V. (FGSV)
An Lyskirchen 14
50676 Köln

Tel.: (0221) 93 58 3-0
Fax: (0221) 93 58 373
E-Mail:

Internet:
http://www.fgsv.de

Registergericht / Register-Nr.:
Amtsgericht Köln / 4295

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10, Abs. 3 MDStV:
Dipl.-Ing. Hans Walter Horz
(Geschäftsführer)

Gestaltung und Konzeption:
Dipl.-Bibl. Elisabeth Guggomos, M.A.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit, Richtigkeit oder Qualität des Inhaltes der eigenen Seiten ist ausgeschlossen.