7.3.3 Innovationen

Datum der Konstituierung

17.12.1991

Leitung

Dipl.-Ing. Kerstin Gärtner

Problem / Ziel

Im Asphaltstraßenbau spielt die Einführung innovativer Bauweisen eine wesentliche Rolle. Der AK soll Rahmenbedingungen schaffen, um neue Bauweisen zu beobachten und ggf. zu bewerten sowie entsprechende Technische Wissensdokumente erarbeiten. Zudem obliegt dem AK die ständige Aktualisierung von bestehenden Merkblättern für Bauweisen, die nicht in den ZTV enthalten sind.

Angestrebtes Ergebnis

  • Beobachtung neuer Bauweisen
  • Konzeption von Forschungsvorhaben
  • Datensammlung lärmoptimierte Asphalte SMA LA und LOA D (laufend)
  • Datensammlung Asphalt- und Bitumenmodifizierung mit Gummi (laufend)
Update: 18/08/2015