7.7.1 Beläge auf Betonbrücken

Datum der Konstituierung

22.7.1994

Leitung

Dipl.-Ing. Manfred Eilers

Problem / Ziel

Auch für den Bereich der Abdichtungen mit Bitumen-Schweißbahnen wurden europäische Produkt- und Prüfnormen erarbeitet. Für die befahrenen Flächen auf Beton ist dies die DIN EN 14695 "Abdichtungsbahnen – Bitumenbahnen mit Trägereinlage für Abdichtungen von Betonbrücken und andere Verkehrsflächen aus Beton – Definitionen und Eigenschaften", die im Jahr 2010 eingeführt wurde sowie die zugehörigen Prüfnormen. Die nationalen Anforderungen an die Bitumen-Schweißbahnen sind in der DIN V 20000-203 geregelt.

Die entsprechenden Abschnitte der ZTV-ING sowie die zugehörigen Technischen Lieferbedingungen und Technischen Prüfvorschriften müssen an die Normen angepasst werden. Im Zuge dieser Überarbeitung sollen auch die aktuellen Entwicklungen im Asphaltstraßenbau, wie z.B. temperaturabgesenkte Asphalte, Verwendung von härteren Bindemitten berücksichtigt werden.

Angestrebtes Ergebnis

Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für die Herstellung von Ingenieurbauten, Teil 1: Brückenbeläge auf Beton mit einer Dichtungsschicht aus einer Bitumen-Schweißbahn

Technische Lieferbedingungen für die Dichtungsschicht aus einer Bitumen-Schweißbahn zur Herstellung von Brückenbelägen auf Beton (TL-BEL-B 1)

Technische Prüfvorschriften für die Dichtungsschicht aus einer Bitumen-Schweißbahn zur Herstellung von Brückenbelägen auf Beton (TP-BEL-B 1)

 

Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für die Herstellung von Ingenieurbauten, Teil 2: Brückenbeläge auf Beton mit einer Dichtungsschicht aus zwei Bitumen-Schweißbahnen

Technische Lieferbedingungen für die Dichtungsschicht aus zwei Bitumen-Schweißbahnen zur Herstellung von Brückenbelägen auf Beton (TL-BEL-B 2)

Technische Prüfvorschriften für die Dichtungsschicht aus zwei Bitumen-Schweißbahnen zur Herstellung von Brückenbelägen auf Beton (TP-BEL-B 2)

 

 

 

Update: 28/02/2018