5.6 Grundbau

Leitung

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Lutz Wichter

Auftrag / Aufgaben

Der Ausschuss bearbeitet alle Themen, die sich mit der Wechselwirkung von Baugrund und Bauwerk beschäftigen. Ziel ist es, die Ergebnisse in Merkblättern darzustellen, die es dem Anwender ermöglichen, grundbauliche Probleme im Straßenbau zu lösen.

Bestand an Regelwerken

  • Merkblatt über den Einfluss der Hinterfüllung auf Bauwerke – (1994) – 526
  • ZTV-Lsw-Ergänzung: Entwurfs- und Berechnungsgrundlagen für Pfahlgründungen und Stahlpfosten von Lärmschutzwänden an Straßen – (1997) – 552
  • Merkblatt über Stützkonstruktionen aus Betonelementen, Blockschichtungen und Gabionen – (2003) – 555
  • Merkblatt für Raumgitterkonstruktionen – (2006) – 540
  • Hinweise zum Straßenbau in Erdfallgebieten – (2010) – 561
  • Merkblatt über Stützkonstruktionen aus stahlbewehrten Erdkörpern (M SASE) – (2010) – 562
  • Merkblatt über Stütz- und Lärmschutzkonstruktionen aus Betonelementen, Blockschichtungen oder Gabionen (M Gab) – (2014) – 555

Laufende Forschung

Vom Arbeitsausschuss betreute FE-Projekte

  • 5.143 Möglichkeiten der Setzungsreduzierung im Hinterfüllbereich von Widerlagern

Weitere für den Arbeitsausschuss relevante FE-Projekte

Aktivitäten

Laufende Bearbeitung / Überarbeitung von Regelwerken / Wissensdokumenten

  • Merkblatt über den Einfluss der Hinterfüllung auf Bauwerke – 526
  • Merkblatt über Böschungen im Straßenbau

In den nächsten 5 Jahren geplante Bearbeitung/Überarbeitung von Regelwerken/Wissensdokumenten

Forschungsbedarf

Bemessung von säulenförmigen Tragelementen für die Gründung bewehrter Tragkörper

Weitere Aktivitäten

Update: 08/01/2018