2.9.5 Sanierung von Verkehrsflächen mit Baumbestand

Datum der Konstituierung

17.3.2010

Leitung

Dr.-Ing. Clemens Heidger

Problem / Ziel

Die "Hinweise zur Sanierung von Verkehrsflächen mit Baumbestand" gelten für die dauerhafte Sanierung des Wurzelraums von Bäumen in Verkehrsflächen.

  • Sie geben Hinweise zu Sanierungsmaßnahmen, z. B. bei Wurzeleinwuchs und bei Setzungen in Verkehrsflächen und zeigen bau- und vegetationstechnische Schutzmaßnahmen auf.
  • Sie ersetzen die alte Bauweise des Wurzelvorhangs, da diese die Kappung von Starkwurzeln zulässt und damit die Verkehrssicherheit gefährdet.
  • Sie geben Hinweise und zeigen Bauweisen und Maßnahmen bei der Beseitigung von Schäden an Bauwerken, Ver- und Entsorgungsanlagen sowie an Bäumen auf, die auf Planungs- und Ausführungsfehler von Baumpflanzungen in Verkehrsflächen zurückzuführen sind.
  • Ziel ist eine dauerhaft schadlose Verkehrsfläche unter Berücksichtigung eines ausreichenden unterirdischen Entwicklungsraums für den Baumbestand.

Die Mehrzahl der Verkehrsflächen im Bereich von Baumstandorten ist durch Wurzeleinwuchs geschädigt. Verwerfungen und Aufwölbungen von Deckenbelägen sind die bekannten Schadbilder. Betroffen sind ebenso Randeinfassungen sowie Hochborde und Entwässerungsrinnen.

Schäden durch Wurzeleinwuchs bergen ein hohes Gefahrenrisiko für den Verkehrsteilnehmer. Die Wiederherstellung der Verkehrssicherheit ist daher vorrangiges Ziel. Bei der Sanierung der Verkehrsfläche kommt es zwangsläufig zu Eingriffen in den Wurzelraum der Straßenbäume. Das Ausmaß der Schäden an der Wurzelarchitektur ist erheblich und führt zu einer Verschlechterung des Gesundheitszustandes. Folge ist eine verminderte Verkehrssicherheit bei den Straßenbäumen.

Die Erarbeitung der Broschüre soll praxisnah in Zusammenarbeit mit dem kommunalen Straßenbau erfolgen. Es sollen Bauweisen aufgezeigt werden, die eine wurzelschonende Sanierung von Verkehrsflächen ermöglichen und gleichzeitig einen dauerhaften Schutz vor Wurzeleinwuchs beim Oberbau garantieren.

Angestrebtes Ergebnis

Hinweise zur Sanierung von Verkehrsflächen mit Baumbestand (2015)

Update: 18/08/2015