Poster Landschaftstagung 2017

Übersichtsposter

Gruppe A: Monitoring Tiere

Nr. 1: Ersatzhabitat für den Wachtelkönig

Nr. 2: Schadensbegrenzungsmaßnahmen für den Ortolan

Nr. 3:Rastvögelmonitoring und Risikomanagement

Nr. 4: CEF-Maßnahmen für den Großen Brachvogel

Nr. 5: Erfassung und Bergung von Fledermäusen im Zuge der Baufeldfreimachung in Wäldern

Nr. 6: „Hop-overs“ als Querungshilfen für Fledermmäuse

Nr. 7: Sicherung und Optimierung eines Fledermausquartiers

Nr. 8: Wochenstuben-Quartiernachweis vor Scheunenabriß, Nachweis der Annahme von Ausweichquartieren des Braunen Langohrs

Nr. 9: Artenschutzmaßnahmen für die Haselmaus

Nr. 10: Artenschutzmaßnahmen für Spechte

Gruppe B: Monitoring Pflanzen

Nr. 11: Wiederansiedlung der Wassernuss

Nr. 12: Verpflanzung des Kriechenden Scheiberichs

Nr. 13: Komplensationsflächen für die Gewöhnliche Schachblume

Gruppe C: Monitoring Pflege- und Funktionskontrolle

Nr. 14: Komplexe Kompensationsmaßnahme Koblenzer Seewiesen

Nr. 15: Auswirkung von Fangzäunen und Netzbespannungen auf Felshängen auf Flora und Fauna, Entwicklung der Flora und Fauna auf Kompensationsflächen

Nr. 16 u. 17: Umsetzung des § 17 Abs. 7 BNatSchG in Hessen

Gruppe D: Einzelthemen

folgt später

Nr. 18: abiotisches Monitoring Revitalisierung eines Regenmoores durch wasserbauliche Maßnahmen

Nr. 19: Bauzeitenmanagement Zeitnahe Umsetzung von Straßenbaumaßnahmen unter Beachtung des Artenschutzes

Nr. 20: Kohärenzsicherung Habitate für Spechtarten

Nr. 21: konzeptionelle Ansätze Rahmenbedingungen erfolgreicher Kompensation