FGSV Veranstaltungen


Kolloquium Straßenbetrieb 2013   Karlsruhe   17. September 2013 bis 18. September 2013

Programm 17. September | Programm 18. September

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Karlsruher Institut für Technologie (KIT), AudiMax (Hörsaal am Forum)

Eröffnung und Begrüßung

10:00 Uhr

Dir. Dr.-Ing. Horst Hanke
Verkehrsholding Saarland, Saarlouis
Leiter des AA 4.8 "Winterdienst" der
Forschungsgesellschaft für Straßen- und
Verkehrswesen, Köln

Dir. Dipl.-Ing. Wennemar Gerbens
Vorsitzender der Forschungsgesellschaft für
Straßen- und Verkehrswesen, Köln

10:20 Uhr

Straßenbetriebsdienst im 21. Jahrhundert - eine Vision
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Ralf Roos
Institut für Straßen- und Eisenbahnwesen des
Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)


Optimierung der Arbeitsprozesse im Straßenbetrieb

10:45 Uhr

Einführung und Moderation
BDir'in Dipl.-Ing. Siglinde Rauch-Liebich
Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit
und Verkehr, Dresden


11:00 Uhr

Entwicklungen eines meistereiunabhängigen
Modells für ein Qualitätsmanagement im
Straßenbetrieb

Dr.-Ing. Jakob Breer
Institut für Abfall, Abwasser und Infrastruktur-
Management GmbH, Ahlen

11:25 Uhr

Prozessoptimierung im Sommerdienst
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Martin Schmauder
Institut für Technische Logistik der
Technischen Universität Dresden

11:50 Uhr

Baukonzeption für Autobahn-und Straßen-
meistereien - RAM 2012 - Umsetzung der
optimierten Anlagenkonzepte für Meisterei-
gehöfte in die Praxis
BDir'in Dipl.-Ing. Siglinde Rauch-Liebich
Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft,
Arbeit und Verkehr, Dresden


12:15 Uhr

M i t t a g s p a u s e
und Gelegenheit zum Besuch der Ausstellung


Straßenbetrieb im Spannungsfeld von Sicherheit und Verkehrsfluss

13:45 Uhr

Einführung und Moderation
BDir'in Dipl.-Ing. Siglinde Rauch-Liebich
Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit
und Verkehr, Dresden

14:00 Uhr

Möglichkeiten zur Minimierung von
Verkehrsbehinderungen bei Arbeitsstellen
kürzerer Dauer

Dr.-Ing. Rainer Hess
Durth Roos Consulting GmbH, Bonn

14:25 Uhr

Risikobetrachtungen zur Verkehrssicherheit
in Arbeitsstellen kürzerer Dauer

Dr.-Ing. Matthias Zimmermann
Institut für Straßen- und Eisenbahnwesen des
Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)

14:50 Uhr

Entwicklung eines Risiko-Parcours für
das Betriebsdienstpersonal und erste Erfahrungen

Dipl.-Ing. Michael Höhne
Landesbetrieb Straßenbau NRW, Gelsenkirchen


15:15 Uhr

Pause und Gelegenheit zum Besuch der Ausstellung


16:10 Uhr

Berücksichtigung der Straßenentwässerung
bei der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie

Dipl.-Geogr. Gerd Dahmen
Landesbetrieb Straßenbau NRW, Gelsenkirchen

16:35 Uhr

Auswirkungen von tierischen und pflanzlichen
Schädlingen auf die Pflege des Straßenbegleitgrüns

Dipl.-Ing. Gerhard Schmidt
Landesbetrieb Straßenbau NRW, Gelsenkirchen

17:00 Uhr

Entwicklung eines wirtschaftlichen digitalen
Betriebsfunks für Autobahnmeistereien

Ltd. BDir. Dipl.-Ing. Sven Erhardt
Autobahndirektion Nordbayern, Nürnberg

17:25 Uhr

Ende des 1. Veranstaltungstages


19:00 Uhr


Abendveranstaltung

 

Initiates file downloadProgramm als PDF