Kolloquium: Kolloquium Bauliche Erhaltung von Asphaltbefestigungen

ProgrammDownload

 

Die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen lädt zum Kolloquium Bauliche Erhaltung von Asphaltbefestigungen nach Kassel ein. In der eintägigen Veranstaltung werden am Vormittag zunächst die Bedeutung der Baulichen Erhaltung und das System der Güteüberwachung bei dünnschichtigen Bauweisen für die Instandsetzung nach den neuen Technischen Lieferbedingungen (TL), Teil: Güteüberwachung, dargestellt. Die Anwendung wird im Weiteren getrennt nach den bereits mit früheren TL geregelten Oberflächenbehandlungen und dünnen Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise sowie den erstmalig geregelten dünnen Asphaltdeckschichten in Heißbauweise auf Versiegelung behandelt, wobei auf die unterschiedlichen TL als Bausteine für die qualitätsgerechte Ausführung eingegangen wird. Der Nachmittag gehört dann den Neuigkeiten zur Baulichen Erhaltung. Hier werden Reparaturasphalte und der Asphaltbau im Bestand ebenso behandelt wie die Möglichkeiten der Asphaltbauweise bei der Sanierung AKR-geschädigter Fahrbahndecken aus Beton oder auch die Fortschreibung der ZTV BEA-StB. Die Teilnehmer werden somit an einem Tag umfassend und hochaktuell über den Bereich der Baulichen Erhaltung von Asphaltbefestigungen informiert.

Mit dem Kongress Palais Kassel erwartet Sie ein attraktiver Veranstaltungsort mit besten Voraussetzungen für die Vorträge wie auch für begleitende Gespräche und Diskussionen.

Herzlich willkommen in Kassel!

Kategorie

  • Asphaltbauweisen

Datum

07.12.2016

Ort

Kongress Palais Kassel
Kassel

Nicht-Mitglieder

€ 180,00

Mitglieder

€ 140,00

Studierende

€ 40,00

Veranstalter

FGSV

Zur Übersicht

Update: 06/07/2017

Nichts verpassen! Unter www.fgsv-kongress.de erhalten Sie alle aktuellen Infos zum Deutschen Straßen- und Verkehrskongress 2018.

Weiterlesen

Programm & Anmeldung für Wuppertal und Weimar

Weiterlesen

Schulungen für Laboranten im Asphaltstraßenbau, Erd- und Grundbau sowie Bereich Gesteinskörnungen

Weiterlesen