Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Information | Programmübersicht | Programm 5. März | Programm 6. März

 

Vortragsreihe "Grundbau, Prüftechnik"
 
Moderation:    MR Dipl.-Ing. Karl-Heinz Johnen, Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Bonn
9:00 Uhr

Sechsstreifiger Ausbau der A 3 im Spessart: Geokunststoffbewehrte Steilkonstruktion mit Gabionenverblendung zur platzsparenden, umweltschonenden Verbreiterung

Dipl.-Geol. Sibylle Glück
Autobahndirektion Nordbayern, Nürnberg

Dipl.-Ing. Gerhard Bräu
Zentrum Geotechnik der Technischen Universität München

Dipl.-Ing. (FH) Dieter Straußberger
TÜV Rheinland LGA Bautechnik, Nürnberg

9:25 Uhr

Widerlagerhinterfüllungen bei integralen Brücken

Dipl.-Ing. Sebastian Szczyrba

Prof. Dr.-Ing. Wolfram Kudla
Institut für Bergbau und Spezialtiefbau der Technischen Universität Bergakademie Freiberg

9:45 Uhr

Erkenntnisse aus dem Vortrieb des Erkundungsstollens für den Kramertunnel Garmisch-Partenkirchen

Dr.-Ing. habil. Jochen Fillibeck
Zentrum Geotechnik der Technischen Universität München

Dipl.-Ing. Martin Maier
Staatliches Bauamt Weilheim

10:05 Uhr

Eignungsprüfungen bei Bodenbehandlungen

Dr.-Ing. Hans-Werner Schade
Institut für Materialprüfung Dr. Schellenberg, Leipheim

10:25 Uhr

Erste Erfahrungen mit neuen Schnellprüfverfahren im Erdbau

Prof. Dr.-Ing. Wolfram Kudla

Dipl.-Wirt.-Ing. Martin Uhlig
Institut für Bergbau und Spezialtiefbau der Technischen Universität Bergakademie Freiberg

10:45 Uhr Kaffeepause
 

Vortragsreihe "Straßenbau auf wenig tragfähigem Untergrund"
 
Moderation:        Prof. Dr.-Ing. Norbert Vogt, Zentrum Geotechnik der Technischen Universität München
11:30 Uhr

Untergrundverbesserung von geringtragfähigen Böden für die Gründung von Straßendämmen

Dr.-Ing. Maik Schüßler
Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg Hoppegarten

11:55 Uhr

Straßenbau auf wenig tragfähigem Untergrund unter besonderer Berücksichtigung der Auswirkungen der undränierten Scherfestigkeit

Dr.-Ing. Peter Quast
Grundbauingenieure Steinfeld und Partner, Hamburg

12:15 Uhr

Verwendung von EPS-Hartschaumstoffen und von Blähton als Leichtbaustoff im Erdbau

Dr.-Ing. Jan Retzlaff
GEOscope GmbH & Co. KG, Steinfurt

Dr.-Ing. Christoph Lehners
Ingenieurbüro für Geotechnik, Lübeck

Dipl.-Ing. Karl-Heinz Blume
Ingenieurbüro für Geotechnik, Overath

 

Vortragsreihe "Zukunftsthemen"
 
Moderation:       Prof. Dr.-Ing. Norbert Vogt, Zentrum Geotechnik der Technischen Universität München
12:35 Uhr

Die temperierte Straße

Dr.-Ing. Dirk Jansen
Bundesanstalt für Straßenwesen Bergisch Gladbach

Dr.-Ing. Rainer Hess
Durth Roos Consulting GmbH, Bonn

13:00 Uhr

Erd- und Grundbau bei der Zukunftsvorsorge

Prof. Dr.-Ing. Norbert Vogt
Zentrum Geotechnik der Technischen Universität München

13:20 Uhr Schlusswort

RDir. Dipl.-Ing. Roderich Hillmann
Leiter der Arbeitsgruppe "Erd- und Grundbau"

 

 

 

 

 

 

Update: 12/02/2016