Infrastrukturmanagement 2013

 

Die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen lädt die Fachwelt zur Arbeitsgruppentagung "Infrastrukturmanagement" 2013 nach Köln ein. Die zweitägige Tagung behandelt ein breites Spektrum aktueller Themen aus der Praxis und Theorie des Infrastrukturmanagements. Der Arbeitsgruppenleiter stellt in Rückblick und Ausblick zunächst das umfangreiche Spektrum des Infrastrukturmanagements in der FGSV dar.

 

In der ersten Vortragsreihe wird einleitend das Management der Straßenerhaltung vorgestellt und dabei die aktuelle Situation gezeigt: Erhaltungsbedarf, Erhaltungsplanung für den BVWP, Management der Straßenerhaltung in einem Bundesland, Weiterentwicklung der RPE-Stra unter Berücksichtigung der Nachhaltigkeit und des Klimawandels sowie der IT-ZEB-Server. 

 

Die zweite Vortragsreihe behandelt das Bauen im Bestand: Von der Planung der Erhaltungsmaßnahmen des Bundes über die erfolgreiche Baustellenkoordinierung in der Praxis eines Landesbetriebes über eine Baustelle unter Verkehr bis hin zum Blick über den Tellerrand (Zeitfenster beim Flughafenbau) und in die Zukunft der Infrastruktur wird hier das Thema präsentiert, das viele beschäftigt und interessiert.

 

Der zweite Tag beginnt mit der Schnittstelle zum Straßennutzer: Der Gebrauchswert „Oberflächeneigenschaften“ wird in seinen Facetten beleuchtet: Zustandserfassung, berührungslose 3 D-Messungen, Auswertung und ein Blick in die Niederlande.

 

Die vierte Vortragsreihe über den Substanzwert bei der Bestandserhaltung (Substanzwertermittlung, Georadar, MLS 10, RDO im Bauvertrag, die Wirtschaftlichkeit von Bauweisen und die neuen Richtlinien zur Bewertung der strukturellen Substanz) beendet die Veranstaltung.

 

In den Fachvorträgen werden die angesprochenen Themen aus den Gremien der Arbeitsgruppe Infrastrukturmanagement dargestellt und diskutiert. Das Zusammentreffen der Fachleute aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung ermöglicht wieder einen aufschlussreichen Gedankenaustausch.

 

Die Arbeitsgruppentagung Infrastrukturmanagement 2013 in der Domstadt Köln wird durch ein attraktives Rahmenprogramm abgerundet. Die Teilnehmer finden im Theater am Tanzbrunnen direkt am Rheinufer in Köln-Deutz eine ansprechende und moderne Veranstaltungsstätte vor.

 

 

Herzlich willkommen in Köln!

Update: 10/02/2016