Landschaftstagung 2013

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung
Stadthalle Biberach, Großer Saal
Moderation: Dipl.-Ing. Heiner Haßmann
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Hannover
8:30 Uhr Die neuen ELA - Umfassendes Regelwerk für die landschaftspflegerische Ausführung
Dipl.-Ing. Rolf Krämer
Kortemeier & Brokmann Landschaftsarchitekten GmbH, Herford
9:10 Uhr Fachvortrag zu dem Arbeitskreis 5
Bewirtschaftungs- und Pflegemaßnahmen zur Kompensation - Anforderungen aus naturschutzfachlicher Sicht
Dir. Prof. Dipl.-Ing. Matthias Herbert
Bundesamt für Naturschutz, Leipzig

9:45 Uhr

K a f f e e p a u s e
10:15 Uhr Fachvortrag zu dem Arbeitskreis 6
"Leben braucht Bewegung": Der essentielle Beitrag von Umfeldgestaltung und Hinterlandanbindung für die Funktionsfähigkeit von Querungshilfen
PD Dr. Heinrich Reck
Christian-Albrechts-Universität Kiel
10:50 Uhr Fachvortrag zu dem Arbeitskreis 7
Berücksichtigung artenschutzrechtlicher Vorschriften in der betrieblichen Unterhaltung von Straßen
Dipl.-Ing. Michael Kasper
Kortemeier & Brokmann Landschaftsarchitekten GmbH, Herford
11:25 Uhr Fachvortrag zu dem Arbeitskreis 8
Kontrolle der Verkehrssicherheit von Straßenbäumen - Anwendung der Baumkontrollrichtlinien der FFL
Dr. Horst Stobbe
Institut für Baumpflege, Hamburg

12:00 Uhr

M i t t a g s p a u s e
13:00 Uhr Arbeitskreise 5 bis 8 in Parallelveranstaltungen
Arbeitskreis 5: PIK-Maßnahmen: Ökologische Rahmenbedingungen und Wirksamkeit sowie praktische Erfahrungen, Erfolge und Grenzen
Moderation: Dir. Prof. Dipl.-Ing. Matthias Herbert
Bundesamt für Naturschutz, Leipzig
Statements:

Prof. Dr. Gert Rosenthal
Universität Kassel


Dipl.-Ing. Anne Schöps
Flächenagentur Brandenburg, Brandenburg a. d. Havel

Arbeitskreis 6: Umsetzung von Wiedervernetzungskonzepten - Von der Planung zur konkreten Umsetzung
Moderation: Dipl.-Ing. Marita Böttcher
Bundesamt für Naturschutz, Leipzig
Statements:

Dipl.-Biol. Martin Strein
Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg, Freiburg


Dr. Hans-Georg Schwarz-v. Raumer
Universität Stuttgart

Arbeitskreis 7: Artenschutz in der Betriebsphase: Aus Sicht des Betriebsdienstes sowie juristische Fragestellungen
Moderation:

Dipl.-Ing. Michael Kasper
Kortemeier & Brokmann Landschaftsarchitekten GmbH, Herford


Dipl.-Geogr. Britta von Dornick
Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach

Statements:

Dipl.-Ing. Ralf Klotz
Autobahnamt Sachsen, Dresden


Dr. Stefan Lütkes (angefragt)
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Bonn

Arbeitskreis 8: Baumkontrollrichtlinie - Ein Instrument zur Kontrolle der Verkehrssicherheit von Straßenbäumen an Bundes-, Landes- und Kreisstraßen
Moderation: Dr. Horst Stobbe
Institut für Baumpflege, Hamburg
Statements:

Dipl.-Ing. Roland Stania
Landesbetrieb Bau Sachsen-Anhalt, Magdeburg


Dipl.-Ing. Manfred Asseburg
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Hannover


15:00 Uhr

Ende der Arbeitskreise (Übergangszeit)
15:15 Uhr Vorstellung der Ergebnisse aus den Arbeitskreisen 5 bis 8 im Plenum
Moderatoren der Arbeitskreise
16:00 Uhr Schlusswort und Verabschiedung
ORR Dipl.-Ing. Manfred Kinberger
Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, München
Leiter der Arbeitsausschusses "Landschaftsgestaltung"

 

 

 

 

Update: 10/02/2016