Information | Programm 25. Februar | Programm 26. Februar

 

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Audimax, Steubenstr. 6, 99423 Weimar


Moderation: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Ulrich Brannolte (Bauhaus-Universität Weimar)

12:30 Uhr Eröffnung
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Ulrich Brannolte
Professur Verkehrsplanung, Verkehrstechnik der Bauhaus-Universität Weimar
12:45 Uhr Handlungsempfehlungen zur Anwendung der RPS 2009
Dipl.-Ing. Martin Schimpf, Technische Universität Dresden
13:15 Uhr

Maßnahmen zur Vermeidung entwässerungsschwacher Zonen auf Autobahnen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Christian Lippold, Technische Universität Dresden

13:45 Uhr Neue Erkenntnisse zur Wirksamkeit von Abhilfemaßnahmen an Unfallhäufungsstellen
Dr.-Ing. Volker Spahn, Zentralstelle für Verkehrssicherheit, Autobahndirektion Südbayern, München
14:15 Uhr Welchen Einfluss hat das Sicherheitsaudit auf die Verkehrssicherheit?
Dipl.-Ing. Franz Schwarzer, Zentralstelle für Verkehrssicherheit, Autobahndirektion Südbayern

14:45 Uhr

K a f f e e p a u s e
15:30 Uhr Befahrbarkeit innerörtlicher Knotenpunkte mit Fahrzeugen des Schwerlastverkehrs
Dr.-Ing. Christian Adams, SHP Ingenieure, Hannover
16:00 Uhr Sicherheit an Querungsstellen von (Straßen-) Bahnen durch Fußgänger und Radfahrer
Dipl.-Ing. Sebastian Hantschel, Technische Universität Dresden
16:30 Uhr Praxisfragen des Entwurfs im Zusammenhang mit der Regelung der Benutzungspflicht von Radverkehrsanlagen
Dipl.-Ing. Dankmar Alrutz, Planungsgemeinschaft Verkehr PGV-Alrutz, Hannover
17:00 Uhr Abschlussdiskussion
18:00 Uhr

Ende der Vortragsveranstaltung 1. Tag – im Anschluss Erfahrungsaustausch gemeinsamer Imbiss

Initiates file downloadProgramm als PDF

 

 

Update: 12/02/2016