Verkehrssicherheit von Straßen 2014

 

 

Das Symposium „Verkehrssicherheit von Straßen“ will aktuell vorliegende Erkenntnisse aus der Straßen- und Verkehrsplanung sowie der Verkehrssicherheitsforschung präsentieren und diskutieren.

Das jährlich stattfindende Symposium steht in der Reihe der früheren Symposien „Sicherheitsaudit von Straßen“. Es richtet sich aber nicht nur an Auditoren, sondern an alle, die mit Fragen der Straßenverkehrssicherheit befasst sind. In diesem Symposium geht es um die Verkehrssicherheit in Einfahrten auf Autobahnen, die Sicherheitsauswirkungen von Detailgestaltungen plangleicher Einmündungen an Landstraßen, die Wiedererkennbarkeit von Straßen der EKL 1 und 4 durch neue Markierungen, um Erfahrungen mit Turbokreisverkehren in Deutschland, um Bordsteinabsenkungen und Bodenindikatoren an Überquerungsstellen, Einsatzbereiche und Einsatzgrenzen beim Shared Space-Prinzip sowie um Unfälle zwischen abbiegenden Kraftfahrzeugen und Radfahrern.

Das Auditorenforum am 2. Veranstaltungstag ist den in der Praxis tätigen Auditoren gewidmet. Sie erhalten dort die Gelegenheit, Erfahrungen auszutauschen und die in ihrer Arbeit auftretenden Fragen mit den Referenten zu erörtern. Zu Beginn des Auditorenforums werden der Sicherheitspreis „Die Unfallkommission 2001 – 2013“ und die Checklisten für die Überprüfung von Anschlussstellen und Rastanlagen zur Verhinderung von Falschfahrten vorgestellt.

 

 

 

Das Forum dient dem Austausch der Auditoren und wird – bei Bedarf und je nach Zusammensetzung der Teilnehmer – in parallelen Workshops für Innerorts- und Außerortsaudits durchgeführt. Zur Vorbereitung werden alle Auditoren gebeten, Fragen und Probleme, die in der Praxis aufgetreten sind, schriftlich zu senden an: 

 

 

Dr. Detlev Lipphard
per E-Mail:
dlippharddvr.REMOVE-THIS.de

 

 

oder per Post:
Deutscher Verkehrssicherheitsrat
Herrn Dr. Detlev Lipphard
Referent Straßenverkehrstechnik
Auguststr. 29
53229 Bonn

 

 



Veranstalter und Organisation

Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e.V. (FGSV)
An Lyskirchen 14
50676 Köln
Tel.:    (0221) 93583-0
Fax:    (0221) 93583-73

 


In Zusammenarbeit mit:
Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
Deutscher Verkehrssicherheitsrat (DVR)

 

 

 

Update: 10/02/2016