Kolloquium Luftqualität an Straßen 2015

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Bundesanstalt für Straßenwesen, Fritz-Heller-Saal

Messungen II
Moderation:  Dr. rer. nat. Harald C r e u t z n a c h e r
Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg, Karlsruhe
9:30 Uhr Innovationen für die quantitative Charakterisierung von verkehrsbedingten Partikeln: von Reifen/Straßenabrieb bis hin zu Rußpartikeln
Dr. rer. nat. Juanita R a u s c h
Particle Vision GmbH und Universität Fribourg (Département Géosciences), Schweiz
10:00 Uhr Vorstellung eines neuen zertifizierten Feinstaubmesssystems für die kontinuierliche Messung der PM2,5- und PM10-Fraktionen
Dipl.-Ing. (FH) Leander M ö l t e r
PALAS GmbH, Karlsruhe
10:30 Uhr Feinstaubmessungen mit der Sensorplattform HORUS
Dr.-Ing. Frank S t e i n e r t
Fraunhofer IVI, Dresden

11:00 Uhr



K a f f e e p a u s e - Besuch der Fachausstellung
Umweltsensitives Verkehrsmanagement
Moderation: 
Dipl.-Biol. Jan S a u e r
Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach
11:30 Uhr Umweltsensitives Verkehrsmanagement (UVM) - Mehr als eine temporäre Grüne Welle
Dr. rer. nat. Ingo D ü r i n g
Ingenieurbüro Lohmeyer GmbH & Co. KG, Radebeul
12:00 Uhr Prognose im Umweltorientierten Verkehrsmanagement
Dipl.-Phys. Volker D i e g m a n n
IVU Umwelt GmbH, Freiburg

12:30 Uhr

M i t t a g s p a u s e  - Besuch der Fachausstellung
Photokatalyse
Moderation:  ORR'in Dr.-Ing. Anja B a u m
Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach
14:00 Uhr Can photocatalysis help to improve urban air quality? Results from the LIFE+ project PhotoPAQ
Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Jörg K l e f f ma n n
Bergische Universität Wuppertal, Physikalische & theoretische Chemie
14:30 Uhr Photokatalytisch aktive Lärmschutzwand-Oberflächen zur Minderung der Stickoxidbelastung
Dipl.-Biol. Jan S a u e r
Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach
15:00 Uhr Pilotprojekt ZOB-Detmold mit photokatalytisch aktiver Betonoberfläche
Dipl.-Ing. Thomas L a m m e r i n g
Stadt Detmold, Technischer Beigeordneter und Verwaltungsvorstand
15:30 Uhr Verabschiedung und Ende der Veranstaltung

 

 

 

 

Update: 04/02/2016