OKSTRA 2015

Am 20. und 21. Mai 2015 findet in Köln das 6. OKSTRA-Symposium statt.

Schwerpunkte des Symposiums sind Erfahrungsberichte über bekannte und neue Anwendungsfelder des OKSTRA (Objektkatalog für das Straßen- und Verkehrswesen). Einige Highlights des fünfteiligen Symposiums: Neue OKSTRA-Konzepte für das Zusammenspiel mit Nachbarstandards erschließen Synergien, etwa mit dem Bereich Schienenverkehr oder für die Arbeit mit Laserpunktwolken. Techniken aus dem Bereich des Semantic Web können den OKSTRA in Zukunft ertüchtigen, an national und international vernetzten, verteilten Informationssystemen teilzuhaben. Ein Beitrag zu "Open BIM for Infrastructure" zeigt, wie mit dem OKSTRA eine internationale Standardisierung mitgestaltet wird.

Wie bei den vorangegangenen Symposien (in Münster 2001, 2003 und 2005, in Berlin 2007 und Köln 2011) bietet sich auch bei diesem Treffen – und auch beim gemeinsamen Abendessen in der Malzmühle, für das Sie sich anmelden können – eine hervorragende Möglichkeit für die Teilnehmenden, untereinander und mit den Referenten Ideen und Erfahrungen auszutauschen. 

 


 

Veranstaltungsort

Jugendherberge Köln-Deutz
Raum "Barcelona", 2. OG
Siegesstr. 5
50679 Köln
Telefon: (0221) 81 47 11

Update: 04/02/2016