Kolloquium Kommunales Verkehrswesen

Die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen lädt die Fachwelt zum Kolloquium Kommunales Verkehrswesen 2023 nach Kassel ein.

Nach vielen Monaten der Distanz zueinander freuen wir uns ganz besonders auf die persönlichen Begegnungen und den Umgang mit unseren Besuchern vor Ort. Die Teilnehmenden erwartet gleich zu Beginn die Vortragsreihe „Straßenbau — Asphaltbauweisen‘‘. Es werden die Innovationen der Bauweise im städtischen Kontext und das neue Merkblatt M Trenching vorgestellt. Weiter geht es am 1. Veranstaltungstag mit dem Themenkreis „Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs‘‘. Erfahrungsberichte aus Heidelberg und Münster sowie zwei Vorträge mit dem Fokus auf Straßenbaustellen geben einen umfassenden Einblick in die Thematik.

Der zweite Veranstaltungstag beginnt mit der Vortragsreihe „Straßenbau — Pflasterbauweisen‘‘. Es werden die neuen Technischen Regelwerke vorgestellt und auf Herausforderungen und auf Neuerungen bei der Ausführung eingegangen. Den Abschluss bildet eine Vortragsreihe zum „Asset Management‘‘. Nach zwei Vorträgen über Prüfmethoden für Bauwerke und Straßenoberflächen wird über den Stand von BIM im Rahmen des kommunalen Erhaltungsmanagements sowie über die Herausforderungen hierbei für Kommunen berichtet.

Mehr über das Programm des Kolloquiums finden Sie hier.


Anmeldung

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung zur Gesteinstagung. Anmeldungen bis zum 1. Februar 2023 werden in das Teilnehmerverzeichnis aufgenommen. 

Der Teilnahmebeitrag beträgt

  • für Mitglieder der FGSV € 305,-
  • für Nichtmitglieder € 335,-
  • und für Studierende € 65,- (Kopie des Studierendenausweises erforderlich) 

Der Teilnahmebeitrag schließt die Teilnahme an den Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen, Getränke und Imbiss in den Pausen und während des Erfahrungsaustausches am Abend des 1. Veranstaltungstages sowie den Tagungsband ein. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Ticketshop.

Hier geht es zur Anmeldung für Mitglieder und Nicht-Mitglieder

Hier geht es zur Anmeldung für Studierende


Unterkunft

Die Hotelvermittlung übernimmt die CongressCheck GmbH, Bultstraße 7-9, 30159 Hannover, Telefon: (0511) 898813-17 (Frau Franke), Mail: info(at)congresscheck.de.

Die Zimmerkontingente werden bis zum 11. Januar 2023 gehalten. Eine umgehende Reservierung wird empfohlen.

Download Reservierungsformular Hotelzimmer.

Alternativ reservieren Sie online auf der Seite des Kongress Palais Kassel.

Bitte beachten Sie weitere Informationen im Flyer zum Kolloquium Kommunales Verkehrswesen.

Hinweise: Das Kolloquium Kommunales Verkehrswesen 2023 wird zur Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung bei der Ingenieurkammer NRW angemeldet. Es gelten für die gesamte Veranstaltungsteilnahme die Schutz- und Hygienevorschriften des Kongress Palais Kassel. Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf unserer Homepage.

Datenschutz
Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass auf unseren Veranstaltungen Fotos aufgenommen werden können, die im Anschluss daran zu eigenen Werbezwecken in Printprodukten oder im Internet verwertet werden können.

Zurück
Kongress Palais Kassel - Außenbereich Kolonnadenflügel

Foto: Kassel Marketing HmbH