FGSV Newsletter
Neuigkeiten aus der Arbeit der FGSV-Gremien - Neuerscheinungen aus dem Bereich des Technischen Regelwerks - aktuelle Veranstaltungen der FGSV Wird die E-Mail nicht richtig dargestellt?
Hier geht's zur Browser-Version.
FGSV Logo

Sehr geehrte Newsletter-Leser,

heute erhalten Sie den Newsletter 7/2014 der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV). Wir haben für Sie Neuigkeiten aus der Gremienarbeit der FGSV zusammengestellt und möchten Sie auf neue Veröffentlichungen und zukünftige Veranstaltungen hinweisen.

Die heutigen Themen:

Aus den Arbeitsgremien
Neu gegründete Arbeitsgremien
Neue und zurückgezogene Veröffentlichungen
Veranstaltungen
Wissens- und Verwaltungsmanagement

 

Ihr FGSV-Team

 

AA 6.6 Pflasterdecken und Plattenbeläge

Es wurden leichte Veränderungen der TL Pflaster-StB und der ZTV Pflaster-StB vorbereitet, um sie an die Neufassungen anderer Regelwerke anzupassen.
Am 03.07.2014 fand in Köln die konstituierende Sitzung des AK 6.6.5 "Pflasterdecken und Plattenbeläge in gebundener Ausführung" statt. Er hat die Aufgabe, das Arbeitspapier für Pflasterdecken und Plattenbeläge in gebundener Ausführung zu aktualisieren und in ein Merkblatt zu überführen. Diese Änderung wird notwendig, da die gebundene Bauweise in die derzeit vorbereitete Neufassung der DIN 18318 aufgenommen wird.

 

AK 6.6.5 Pflasterdecken und Plattenbeläge in gebundener Ausführung

Am 3. Juli 2014 kam in der FGSV-Geschäftsstelle in Köln zum ersten Mal der neue AK 6.6.5 "Pflasterdecken und Plattenbeläge in gebundener Ausführung" aus dem Arbeitsausschuss "Pflasterdecken und Plattenbeläge" zusammen.

Zum Hintergrund des Arbeitskreises:

Die ATV DIN 18318 (Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen − Verkehrswegebauarbeiten − Pflasterdecken und Plattenbeläge in ungebundener Ausführung, Einfassungen) werden in ihrer Neufassung auch die gebundene Ausführung für Pflasterdecken und  Plattenbeläge behandeln. Infolgedessen muss ein diesbezüglicher Text in die ZTV Pflaster-StB aufgenommen werden. Im Wesentlichen aber muss das Arbeitspapier zu dieser Bauweise ("Flächenbefestigungen mit Pflasterdecken und Plattenbeläge in gebundener Ausführung", Ausgabe 2007, FGSV 618/2) überarbeitet und in ein Merkblatt (R 2) überführt werden.

Dabei sind auch Forschungstätigkeiten notwendig, die eine Erhebung über vorhandene Pflasterflächen und Plattenbeläge in gebundener Ausführung (Belastung, Ausführung, Gebrauchsverhalten) beinhalten.

Als Gliederung des Regelwerks sind folgende Abschnitte vorgesehen:

  • Baugrundsätze,
  • Baustoffe für Tragschichten,
  • Bettung und Fugenfüllung,
  • Bauausführung, Prüfungen

Potenzielle Nutzer der Veröffentlichung sind Baulastträger von Verkehrsflächen mit Pflasterdecken und Plattenbelägen sowie Ingenieurbüros (Erhaltungsplanung), Sachverständige und Baufirmen.

 

Neue Veröffentlichungen
Zurückgezogene Veröffentlichungen
002/108Arbeitsgruppentagung Infrastrukturmanagement, 28./29. November 2013 in Köln
200/1Hinweise zu Straßenräumen mit besonderem Querungsbedarf – Anwendungsmöglichkeiten des „Shared Space“-Gedankens, Ausgabe 2014
284/1Arbeitspapier Einsatz und Gestaltung von Radschnellverbindungen, Ausgabe 2014
754Merkblatt für die Wiederverwendung von Asphalt (M WA), Ausgabe 2009/Fassung 2013754Merkblatt für die Wiederverwendung von Asphalt (M WA), Ausgabe 2009
STLK LB 112Schichten ohne Bindemittel, Ausgabe Juni 2014STLK LB 112Schichten ohne Bindemittel, Ausgabe Oktober 2010
STLK LB 114Betonbauweisen, Ausgabe Juni 2014STLK LB 114Betonbauweisen, Ausgabe März 2005

Opens external link in new window Weitere Informationen zu unseren Veröffentlichungen sowie Bestellmöglichkeiten finden Sie beim FGSV Verlag.

 

Kalender

Deutscher Straßen- und Verkehrskongress 2014 mit Fachausstellung "Straßen und Verkehr 2014"
30. September bis 2. Oktober 2014
Stuttgart
Programm und Anmeldung

BASt/FGSV-Informationsveranstaltung "Stickstoff in der FFH-VP"
13./14. November 2014
Bergisch Gladbach
Informationen

Einen Überblick über alle FGSV-Veranstaltungen finden Sie in unserer Rubrik Veranstaltungen.

 

Neues Mitglieder- und Gremienportal der FGSV geht ab August an den Start!

Nachdem die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen bereits Anfang des Jahres im Rahmen des Wissens- und Verwaltungsmanagements (WVM) eine neue interne Verwaltung bekommen hat, folgt nun in einer nächsten Stufe die Einführung eines webbasierten Portals für die Mitglieder und Gremienmitarbeiter der FGSV.

Das FGSV Portal steht ab August für Mitglieder der FGSV und ab Herbst dann auch für die Gremienmitarbeiter zur Verfügung.

Mitglieder können im Portal Informationen rund um ihre Mitgliedschaft, zu FGSV-Regelwerken und zu aktuellen Forschungsprojekten abrufen und finden dort Hinweise zu weiteren Angeboten für Mitglieder.

Gremienmitarbeitern soll das neue Portal die Zusammenarbeit im Gremium erleichtern, da es den Austausch von Dokumenten, die Terminplanung, den Zugriff auf Anleitungen und Vorlagen sowie viele weitere Möglichkeiten der Teamarbeit auf einer gemeinsamen Oberfläche bietet.

Haben Sie Interesse am Zugung zu dem neuen FGSV Portal oder Fragen? Die Mitarbeiter der FGSV-Geschäftsstelle stehen Ihnen gern für Auskünfte zur Verfügung!


 

 


Impressum

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie in unserer Verteilerliste des FGSV-Newsletters eingetragen sind. In unserer Newsletter-Verwaltung können Sie Ihre Daten ändern oder den Newsletter abbestellen.

© 2014. Für den Inhalt des Newsletters ist die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) verantwortlich. Veröffentlichungen, Vervielfältigungen und Zitieren ist nur unter Angabe der Quelle erlaubt.

Verantwortlich für den Inhalt:
Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e. V. (FGSV)
An Lyskirchen 14
50676 Köln

Tel.: (0221) 93 58 3-0
Fax: (0221) 93 58 3-73
E-Mail:
info@fgsv.de
Internet:
www.fgsv.de

Registergericht / Register-Nr.:
Amtsgericht Köln / 4295

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10, Abs. 3 MDStV:
Dr.-Ing. Michael Rohleder
(Geschäftsführer)

Gestaltung und Konzeption:
Wiss. Dok. Ellen Höfer, M.A.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit, Richtigkeit oder Qualität des Inhaltes der eigenen Seiten ist ausgeschlossen.

Follow on Twitter
IMPRESSUM
Copyright © 2018 FGSV
Für den Inhalt des Newsletters ist die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) verantwortlich. Veröffentlichungen, Vervielfältigungen und Zitieren ist nur unter Angabe der Quelle erlaubt.


Verantwortlich für den Inhalt:
Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e. V. (FGSV)
An Lyskirchen 14
50676 Köln

Tel.: (0221) 93 58 3-0
Fax: (0221) 93 58 3-73
E-Mail: info@fgsv.de

Registergericht / Register-Nr.:
Amtsgericht Köln / 4295

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10, Abs. 3 MDStV:
Dr.-Ing. Michael Rohleder (Geschäftsführer)

Redaktion:
Katharina Scholl, B.A.

Gestaltung und Konzeption:
Wiss. Dok. Ellen Höfer, M.A.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit, Richtigkeit oder Qualität des Inhaltes der eigenen Seiten ist ausgeschlossen.

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie in unserer Verteilerliste des FGSV-Newsletters eingetragen sind. In unserer Newsletter-Verwaltung können Sie Ihre Daten ändern oder den Newsletter abbestellen.

E-Mail-Template von MailChimp, verwendet unter der Creative Commons-Lizenz CC BY / geändertes Original