FGSV Newsletter
Neuigkeiten aus der Arbeit der FGSV-Gremien - Neuerscheinungen aus dem Bereich des Technischen Regelwerks - aktuelle Veranstaltungen der FGSV Wird die E-Mail nicht richtig dargestellt?
Hier geht's zur Browser-Version.
FGSV Logo

Sehr geehrte Newsletter-Leser,

heute erhalten Sie den Newsletter Juni 2010 der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV). Wir haben für Sie Neuigkeiten aus der Gremienarbeit der Forschungsgesellschaft zusammengestellt und möchten Sie auf neue Regelwerke hinweisen.

Die heutigen Themen:

Aktuelles aus den Arbeitsgremien
Neue FGSV-Regelwerke
Korrekturblätter zu Regelwerken
Zurückgezogene Regelwerke
Neue FGSV-Gremien
Internationales
Terminkalender


Ihr FGSV-Team

Aktuelles aus den Arbeitsgremien

AG 2 Strassenentwurf

Die Arbeitsgruppe 2 "Straßenentwurf" hat mehrere Regelwerke für die Gestaltung von Verkehrsanlagen fertigstellen können; diese werden derzeit für den Druck vorbereitet oder befinden sich im Druck. Dazu gehören z. B. die neuen "Richtlinien für Rastanlagen an Straßen" (RR) oder die "Empfehlungen für Radverkehrsanlagen" (ERA). Auch für das aktuelle Thema "Shared Space" (und vergleichbare Ansätze), das aus Sicht der Arbeitsgruppe begrenzt für Straßenräume mit hohem Aufenthalts- und Überquerungsbedarf zur Anwendung kommen sollte, wird es demnächst eigene Hinweise geben. Die Arbeit an den neuen "Empfehlungen für die Straßenraumgestaltung" (ESG) ist weitgehend abgeschlossen – eine Herausgabe der ESG wird voraussichtlich im Herbst möglich sein. Die neuen "Hinweise für barrierefreie Verkehrsanlagen" sind im Entwurf fertiggestellt und werden derzeit umfassend abgestimmt. Weiter gearbeitet wird auch an dem Entwurf der "Richtlinien für die Anlage von Landstraßen" (RAL), hier wird demnächst die Länderstellungnahme abgeschlossen sein. Neue Entwicklungen bei Kreisverkehren will die Arbeitsgruppe künftig ebenfalls verfolgen und für die Praxis aufbereiten, so z. B. der Einsatz und die Gestaltung von "Turbo-Kreisverkehren".

Opens external link in new window Arbeitsgruppe 2

AA 3.1 Telematik

Am 3. März 2010 veranstaltete der Arbeitsausschuss "Telematik" das erste FGSV-Forum zu aktuellen Fragen des Telematik-Einsatzes im Straßenverkehr. Das Forum fand statt im Rahmen der Veranstaltungsreihe "CeBIT in motion" und wurde organisiert in Kooperation mit dem ITS-Network-Germany. Das Rahmenthema der Veranstaltung lautete "Telematik in Städten und Ballungsräumen" und behandelte Ergebnisse aktueller deutscher und europäischer Forschungsprojekte sowie konkrete Telematik-Lösungen aus Wien, Berlin, Frankfurt und Köln. Alle Vorträge stehen über die Adresse www.its-network-germany.de zum Download zur Verfügung.

Opens external link in new window Arbeitsausschuss 3.1

AA 3.9 Unfalluntersuchungen, Sicherheitsmassnahmen

Für den Arbeitsausschuss 3.9 "Unfalluntersuchungen, Sicherheitsmaßnahmen" sind derzeit drei Arbeitskreise aktiv, die sich mit den Themen Motorradunfälle, Auswertung von Straßenverkehrsunfällen und Empfehlungen für die Durchführung eines Bestandsaudits von Straßen (übergreifender Arbeitskreis mit AA 2.7) beschäftigen. Neben diesen Bereichen werden in jeder Sitzung im Austausch mit den Vertretern der Schweiz und Österreichs aktuelle Themen diskutiert. In den letzten Sitzungen am 28.10.2009 und 10.03.2010 wurden vorrangig die Schwerpunkte

  • Erfahrungen mit dem Ausbildungssystem für Sicherheitsauditoren in Österreich,
  • Netzanalyse zu Kurvenunfällen in NRW,
  • politische und rechtliche Hürden des Einsatzes von Geschwindigkeitsüberwachungseinrichtungen – "Section Control",
  • Barrierefreier Straßenseitenraum,
  • Falschfahrer und
  • Entwicklung der Anzahl Schwerstverletzter

behandelt. Die nächste Sitzung findet am 27.10.2010 in München statt.

Opens external link in new window Arbeitsausschuss 3.9

AA 8.3 Konstruktion

Bei der Sitzung des Arbeitsausschusses 8.3 "Konstruktion" am 18.03.2010 wurden nach Berichten von anderen Arbeitsausschüssen und Gremien im Wesentlichen die Aktivitäten der drei Arbeitskreise 8.3.1 bis 8.3.3 diskutiert.

Im Arbeitskreis 8.3.1 "Fugen in Verkehrsflächen" werden die vom Arbeitskreis erstellten aktuellen Entwürfe von ZTV, TL und TP 2010 vornehmlich hinsichtlich bauvertraglicher Regelungen zur Zeit überabeitet, da es neben den überwiegend europäisch genormten Fugenfüllstoffen auch noch einige Produkte gibt, die nur national geregelt sind.

In der Bearbeitergruppe "Durchgehend Bewehrte Betonfahrbahndecke" wird derzeit ein detailliertes Konzept für zukünftige Versuchsstrecken erarbeitet.

In Deutschland gibt es aktuell drei Strecken mit einer durchgehend bewehrten Betonfahrbahndecke. Der Bau weiterer Strecken ist in den Bundesländern Hessen und Bayern in der Planung und soll in den Jahren 2010 bis 2012 realisiert werden. Da die Bauweise bisher nicht im Technischen Regelwerk enthalten ist, wird an den technischen Lösungen offener Fragen gearbeitet und es sind ein detailliertes Konzept und ein Programm zur wissenschaftlichen Begleitung der Strecken zu erstellen. Dieses sieht u. a. von Beginn an eine dünne Asphaltdeckschicht auf der durchgehend bewehrten Betondecke vor.

Der Arbeitskreis 8.3.2 beschäftigt sich mit Geotextilien unter Betonfahrbahndecken, der 2009 eingerichtete Arbeitskreis 8.3.3 mit Stadt- und Landstraßen sowie besonderen Verkehrsflächen (z. B. Haltestellen).

Opens external link in new window Arbeitsausschuss 8.3

Zurückgezogene Regelwerke

Opens external link in new window Für Bestellungen und Kurzbeschreibungen: www.fgsv-verlag.de

zurückgezogenersetzt durch

FGSV 321
Richtlinien für Lichtsignalanlagen – Lichtzeichenanlagen für den Straßenverkehr (RiLSA), Ausgabe 1992/Fassung 1998

FGSV 321
Richtlinien für Lichtsignalanlagen – Lichtzeichenanlagen für den Straßenverkehr (RiLSA), Ausgabe 2010, 92 S. A 4, EUR 55,00 (36,70)

FGSV 321
Richtlinien für Lichtsignalanlagen (RiLSA) – Lichtzeichenanlagen für den Straßenverkehr – Teilfortschreibung, Ausgabe 2003

FGSV 321
Richtlinien für Lichtsignalanlagen – Lichtzeichenanlagen für den Straßenverkehr (RiLSA), Ausgabe 2010, 92 S. A 4, EUR 55,00 (36,70)

FGSV 542
Merkblatt über Straßenbau auf wenig tragfähigem Untergrund, Ausgabe 1988
FGSV 542
Merkblatt über Straßenbau auf wenig tragfähigem Untergrund, Ausgabe 2010, 80 S. A 5, EUR 34,10 (22,70)
FGSV 624
Merkblatt über die Verwendung von Schmelzkammergranulat im Straßenbau, Ausgabe 1993
FGSV 624
Merkblatt über die Verwendung von Kraftwerksnebenprodukten im Straßenbau (M KNP), Ausgabe 2009, 32 S. A 5, EUR 14,60 (9,70)
FGSV 625
Merkblatt über die Verfestigung von Waschbergen aus der Steinkohlengewinnung mit hydraulischen Bindemitteln, Ausgabe 1993
FGSV 624
Merkblatt über die Verwendung von Kraftwerksnebenprodukten im Straßenbau (M KNP), Ausgabe 2009, 32 S. A 5, EUR 14,60 (9,70)
FGSV 626
Merkblatt über die Verwendung von Kesselasche im Straßenbau, Ausgabe 1994
FGSV 624
Merkblatt über die Verwendung von Kraftwerksnebenprodukten im Straßenbau (M KNP), Ausgabe 2009, 32 S. A 5, EUR 14,60 (9,70)

FGSV 627
Hinweise zur Verwendung von Braunkohlenflugasche aus Kraftwerken mit Kohlenstaubfeuerung im Erdbau, Ausgabe 2003

FGSV 624
Merkblatt über die Verwendung von Kraftwerksnebenprodukten im Straßenbau (M KNP), Ausgabe 2009, 32 S. A 5, EUR 14,60 (9,70)

FGSV AP 6
Wechselwirkung zwischen Mineralstoffen und Umwelt, Ausgabe 1985

ersatzlos
FGSV 738
Merkblatt für die Verwendung von Naturasphalt im Asphaltstraßenbau, Ausgabe 1990
ersatzlos
FGSV 765
Merkblatt Dünne Schichten im Heißeinbau auf Versiegelung (M DSH-V), Ausgabe 2003
FGSV 798
Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für die Bauliche Erhaltung von Verkehrsflächen – Asphaltbauweisen (ZTV BEA-StB 09), Ausgabe 2009, 100 S. A 5, EUR 36,80 (24,50)
FGSV 798
Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für die Bauliche Erhaltung von Verkehrsflächen –Asphaltbauweisen (ZTV BEA-StB 98/03), Ausgabe 1998, Fassung 2003
FGSV 798
Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für die Bauliche Erhaltung von Verkehrsflächen – Asphaltbauweisen (ZTV BEA-StB 09), Ausgabe 2009, 100 S. A 5, EUR 36,80 (24,50)

FGSV 822
Technische Prüfvorschriften für Tragschichten mit hydraulischen Bindemitteln (TP HGT-StB 94), Ausgabe 1994

FGSV 892
Technische Prüfvorschriften für Tragschichten mit hydraulischen Bindemitteln und Fahrbahndecken aus Beton, (TP Beton-StB 10), Ausgabe 2010, 78 S. A 5, EUR 32,50 (21,70)
FGSV 916
Richtlinien für die Anerkennung von Prüfstellen für Baustoffe und Baustoffgemische im Straßenbau (RAP Stra 04), Ausgabe 2004
FGSV 916
Richtlinien für die Anerkennung von Prüfstellen für Baustoffe und Baustoffgemische im Straßenbau (RAP Stra 10), Ausgabe 2010, 20 S. A 5, EUR 9,80 (6,50)

Internationales

XXIV. Welt-Straßenkongress 2011
26. bis 30. September 2011 in Mexiko, Call for papers: bis 31. August 2010!

Seit 1908 veranstaltet der Welt-Straßenverband (AIPCR) alle vier Jahre den Welt-Straßenkongress, um Fachleuten aus aller Welt den Wissensaustausch auf dem Gebiet des Straßen- und Verkehrswesens zu ermöglichen. Opens external link in new window Weitere Informationen finden Sie hier.

Wettbewerb des Deutschen Nationalen Komitees des Welt-Straßenverbandes

Die FGSV fungiert als offizielles deutsches Komitee des Welt-Straßenverbandes. Das Deutsche Nationale Komitee des Welt-Straßenverbandes vergibt einen Preis an einen besonders herausragenden Beitrag. Der Preis wird im Anschluss an das Auswahlverfahren des Welt-Straßenverbandes an einen der Beiträge vergeben, die von der Preisjury des Welt-Straßenverbandes für die Teilnahme am Wettbewerb des Welt-Straßenverbandes ausgewählt worden sind.

Für den Preis des Deutschen Nationalen Komitees kommt nur ein solcher Beitrag infrage, der seitens des Welt-Straßenverbandes keinen Preis erhalten hat.

Der Gewinner des Preises des Deutschen Nationalen Komitees erhält für die Teilnahme am Welt-Straßenkongress die Reisekosten (Economy Class), die Hotel-Unterkunft (mittlere Preisklasse) und die Teilnehmergebühren für einen Autor des ausgewählten Beitrags. 
 

Technical Reports der AIPCR: Snow and ice databook 2010 ist erschienen! Opens external link in new window Weitere Informationen finden Sie hier! 
Opens external link in new window Überblick über die Technical Reports der AIPCR

Terminkalender

Deutscher Straßen- und Verkehrskongress 2010 mit Fachausstellung "Straßen und Verkehr 2010"
15. bis 17. September 2010
Mannheim
Info: www.fgsv.de > aktuelle Veranstaltungen > Deutscher Straßen- und Verkehrskongress

Informationsveranstaltung Laboratoriumstechnik
18. November 2010
Köln
Info: www.fgsv.de > Aktuelles > Informationsveranstaltung Laboratoriumstechnik

Kolloquium Luftqualität an Straßen 2011
30./31. März 2011
Bergisch Gladbach
Info: www.fgsv.de > Aktuelles > Kolloquium Luftqualität an Straßen

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie in unserer Verteilerliste des FGSV-Newsletters eingetragen sind. In unserer Opens external link in new window Newsletter-Verwaltung können Sie Ihre Daten ändern oder den Newsletter abbestellen.

© 2010. Für den Inhalt des Newsletters ist die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) verantwortlich. Veröffentlichungen, Vervielfältigungen und Zitieren ist nur unter Angabe der Quelle erlaubt.

Verantwortlich für den Inhalt:
Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e. V. (FGSV)
An Lyskirchen 14
50676 Köln

Tel.: (0221) 93 58 3-0
Fax: (0221) 93 58 373
E-Mail:

Internet:
http://www.fgsv.de

Registergericht / Register-Nr.:
Amtsgericht Köln / 4295

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10, Abs. 3 MDStV:
Dipl.-Ing. Hans Walter Horz
(Geschäftsführer)

Gestaltung und Konzeption:
Dipl.-Bibl. Elisabeth Guggomos, M.A.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit, Richtigkeit oder Qualität des Inhaltes der eigenen Seiten ist ausgeschlossen.

Follow on Twitter
IMPRESSUM
Copyright © 2018 FGSV
Für den Inhalt des Newsletters ist die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) verantwortlich. Veröffentlichungen, Vervielfältigungen und Zitieren ist nur unter Angabe der Quelle erlaubt.


Verantwortlich für den Inhalt:
Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e. V. (FGSV)
An Lyskirchen 14
50676 Köln

Tel.: (0221) 93 58 3-0
Fax: (0221) 93 58 3-73
E-Mail: info@fgsv.de

Registergericht / Register-Nr.:
Amtsgericht Köln / 4295

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10, Abs. 3 MDStV:
Dr.-Ing. Michael Rohleder (Geschäftsführer)

Redaktion:
Katharina Scholl, B.A.

Gestaltung und Konzeption:
Wiss. Dok. Ellen Höfer, M.A.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit, Richtigkeit oder Qualität des Inhaltes der eigenen Seiten ist ausgeschlossen.

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie in unserer Verteilerliste des FGSV-Newsletters eingetragen sind. In unserer Newsletter-Verwaltung können Sie Ihre Daten ändern oder den Newsletter abbestellen.

E-Mail-Template von MailChimp, verwendet unter der Creative Commons-Lizenz CC BY / geändertes Original