7.2 Bindemittel

Leitung

Dr.-Ing. Tobias Hagner

Auftrag / Aufgaben

  • Behandlung aller Fragen im Zusammenhang mit Bitumen und bitumenhaltigen Bindemitteln in Zusammenarbeit mit anderen Gremien innerhalb und außerhalb der FGSV
  • Zuweisung der konkreten Aufgaben an die Arbeitskreise
  • Initiierung und Betreuung von Forschungsarbeiten
  • Entwicklung, Betreuung und Validierung von Prüfverfahren und -modalitäten bezüglich Bitumen und bitumenhaltigen Bindemitteln
  • Auseinandersetzung mit neuen Produkten (Erkennung, Diskussion, weiteres Vorgehen und Bewertung bezüglich Innovationen und Weiterentwicklungen)
  • Begleitung nationaler und internationaler Normungsprozesse und Einbringung nationaler Erfahrungen und Erfordernisse
  • Umsetzung der Europäischen Normung in nationales Regelwerk (Erarbeitung, Überprüfung, Anpassung)

Bestand an Regelwerken und Wissensdokumenten

  • Technische Lieferbedingungen für Straßenbaubitumen und gebrauchsfertige Polymermodifizierte Bitumen (TL Bitumen-StB) – (Ausgabe 2007, Fassung 2013) – 794
  • Arbeitsanleitung zur Bestimmung des Verformungsverhaltens von Bitumen und bitumenhaltigen Bindemitteln im Dynamischen Scherrheometer (DSR) – Durchführung im Temperatursweep (AL DSR-Prüfung (T-Sweep)) – (2014) – 722
  • Technische Lieferbedingungen für Sonderbindemittel und Zubereitungen auf Bitumenbasis (TL Sbit) – (2015) – 785
  • Technische Lieferbedingungen für Bitumenemulsionen (TL BE-StB 15) – (2015) – 793
  • Arbeitsanleitung zur Bestimmung des Verformungsverhaltens von Bitumen und bitumenhaltigen Bindemitteln im Dynamischen Scherrheometer (DSR) – Teil 2: Durchführung der MSCR-Prüfung (Multiple Stress Creep and Recovery Test)  – (AL DSR-Prüfung (MSCRT)) – (2016) – 723
  • Arbeitsanleitung zur Bestimmung des Verformungsverhaltens von Bitumen und bitumenhaltigen Bindemitteln im Dynamischen Scherrheometer (DSR) – Teil 3: Durchführung mit konstanter Scherrate – (AL DSR-Prüfung (konstante Scherrate)) – (2016) – 721
  • Arbeitsanleitung zur Bestimmung des Verformungsverhaltens von Bitumen und bitumenhaltigen Bindemitteln im Dynamischen Scherrheometer (DSR) – Teil 4: Durchführung des Bitumen-Typisierungs-Schnell-Verfahrens – (AL DSR-Prüfung (BTSV)) – (2017) – 720
  • Arbeitsanleitung zur Bestimmung des Verhaltens von Bitumen und bitumenhaltigen Bindemitteln bei tiefen Temperaturen im Biegebalkenrheometer (BBR) – (AL BBR-Prüfung) – (2017) – 715

Laufende Forschung

Vom Arbeitsausschuss betreute FE-Projekte

  • 7.286 Entwicklung einer Prüfsystematik zur Identifizierung der Bitumenart und der verwendeten Modifizierungsmittel in einem Ausbauasphalt
  • 7.293 Entwicklung eines Prüfverfahrens zur Beurteilung des Kälteverhaltens von Bitumen
  • 29.0327 Datentechnische Erfassung und Auswertung von Prüfdaten zur Erfahrungssammlung

Weitere für den Arbeitsausschuss relevante FE-Projekte

Aktivitäten

Laufende Bearbeitung / Überarbeitung von Regelwerken / Wissensdokumenten

  • 2. Generation europäischer Anforderungsnormen für Bitumen und bitumenhaltige Bindemittel
  • Am Gebrauchsverhalten orientierte Prüfverfahren bezüglich Bitumen und bitumenhaltigen Bindemitteln
  • Naturasphalte (vor dem Hintergrund der EN 13108)

In den nächsten 5 Jahren geplante Bearbeitung/Überarbeitung von Regelwerken/Wissensdokumenten

Themenfelder (zusätzlich zu den unter Punkt 5 genannten)

  • 2. Generation europäischer Anforderungsnormen für Bitumen und bitumenhaltige Bindemittel
  • am Gebrauchsverhalten orientierte Prüfverfahren bezüglich Bitumen und bitumenhaltige Bindemittel

Überarbeitung von Regelwerken

  • Aktualisierung der Regelwerke

mittelfristiges Forschungsprogramm des AA

  • Optimierung und Beurteilung der Aussagekraft der am Gebrauchsverhalten orientierten Prüfverfahren für Bitumen und bitumenhaltige Bindemittel sowie Schaffung eines Bewertungshintergrundes zur Beurteilung der Bindemittel
  • Vergleich der Wirkung von Normbitumen und solchen, die auch Bestandteile aus Ausbauasphalten enthalten, mit Blick auf die Dauerhaftigkeit von Asphalten (Gleichwertigkeit hinsichtlich der Angebotsbeurteilung auch bei Funktionsbauverträgen)

Veranstaltungen

  • Einbringung der nationalen Erfahrungen und Erkenntnisse in internationale Veranstaltungen, Tagungen und Kongresse sowie Veröffentlichungen

Forschungsbedarf

  • Optimierung und Beurteilung der Aussagekraft der am Gebrauchsverhalten orientierten Prüfverfahren für Bitumen und bitumenhaltige Bindemittel sowie Schaffung eines Bewertungshintergrundes zur Beurteilung der Bindemittel
  • Vergleich der Wirkung von Normbitumen und solchen, die auch Bestandteile aus Ausbauasphalten enthalten, mit Blick auf die Dauerhaftigkeit von Asphalten (Gleichwertigkeit hinsichtlich der Angebotsbeurteilung auch bei Funktionsbauverträgen)

Weitere Aktivitäten

Update: 09/07/2018