6.6 Pflasterdecken und Plattenbeläge

Leitung

Prof. Dr.-Ing. Carsten Koch

Auftrag / Aufgaben

  • Bearbeitung aller Fragestellungen hinsichtlich der Planung, der Baustoffanforderungen, der Bauausführung und der Erhaltung von  Pflasterbefestigungen, Plattenbelägen und Einfassungen im Verkehrswegebau
  • Erstellung des Regelwerks für Pflasterdecken, Plattenbeläge und Einfassungen im Verkehrswegebau
  • Begleitung nationaler und internationaler Normungsprozesse
  • Umsetzung der europäischen Normen in das deutsche Regelwerk

Bestand an Regelwerken und Wissensdokumenten

  • Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien zur Herstellung von Pflasterdecken, Plattenbelägen und Einfassungen (ZTV Pflaster-StB 06) – (2006) – 699
  • Merkblatt für Flächenbefestigungen mit Großformaten (M FG) – (2013) – 619
  • Technische Lieferbedingungen für Bauprodukte zur Herstellung von Pflasterdecken, Plattenbelägen und Einfassungen (TL Pflaster-StB 06/15) – (2015) – 643
  • Merkblatt für Flächenbefestigungen mit Pflasterdecken und Plattenbelägen in ungebundener Ausführung sowie für Einfassungen (M FP) – (2015) – 618/1
  • Merkblatt für die Bauliche Erhaltung von Verkehrsflächen mit Pflasterdecken oder Plattenbelägen in ungebundener Ausführung sowie von Einfassungen (M BEP) – (2016) – 620
  • Merkblatt für Flächenbefestigungen mit Pflasterdecken und Plattenbelägen in gebundener Ausführung (M FPgeb) – (2018) – 618/2
  • Arbeitsanleitung zur Durchführung von Prüfungen für Pflasterdecken und Plattenbeläge in gebundener Ausführung (ALP Pgeb) – (2018) – 618/3
  • Merkblatt für Lärmarme Pflasterbauweisen (M LP) – (2019) – 621

Laufende Forschung

Vom Arbeitsausschuss betreute FE-Projekte

02.0424 Abriebe von Fahrbahnoberflächen

Weitere für den Arbeitsausschuss relevante FE-Projekte

Aktivitäten

Laufende Bearbeitung / Überarbeitung von Regelwerken / Wissensdokumenten

  • Merkblatt für Flächenbefestigungen mit Großformaten (AK 6.6.2)
  • TL Pflaster-StB und ZTV Pflaster StB: Anpassung an veränderte Teile des Regelwerks (AK 6.6.3)
  • Merkblatt für die Baulicher Erhaltung von Pflasterdecken und Plattenbelägen (AK 6.6.4)
  • Merkblatt für Flächenbefestigungen mit Pflasterdecken und Plattenbelägen in gebundener Ausführung (AK 6.6.5)
  • Technische Prüfvorschriften für Pflasterdecken und Platttenbeläge (AK 6.6.6)

In den nächsten 5 Jahren geplante Bearbeitung/Überarbeitung von Regelwerken/Wissensdokumenten

  • Merkblatt für Lärmarme Pflasterbauweisen (AK 6.6.7)
  • Merkblatt für Rinnen und Einfassungen (AK 6.6.8)

Forschungsbedarf

  • Erarbeitung von weitergehenden Anforderungen an Bettungs- und Fugenmaterialien
  • Verdichtung von Pflasterbefestigungen
  • Rechnerische Dimensionierung von Pflasterbefestigungen auf Basis unterschiedlicher Unterlagen
  • Frostwiderstand von Natursteinen
  • Erarbeitung von Prüfvorschriften für Bettungs- und Fugenmaterialien, Pflasterdecken und Plattenbelägenin gebundener und in ungebundener Bauweise
  • Weiterentwicklung lärmarmer Bauweisen
Update: 10/05/2019