K 4 Forschungsprogramm Stadtverkehr

Leitung

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Carsten Sommer

Auftrag / Aufgaben

Die Kommission K 4 berät gemeinsam mit Vertretern des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), der Bundesländer und fachbezogener Organisationen das Forschungsprogramm Stadtverkehr, in dem Lösungen zur Bewältigung der Probleme des Stadtverkehrs erarbeitet werden.

Vor Beginn des jeweils auf zwei Jahre ausgerichteten Forschungsprogramms Stadtverkehr (FoPS) fordert das BMVI zur Einreichung von Projektvorschlägen auf. Die Kommission bewertet diese Vorschläge und gibt eine Empfehlung zu weiter zu verfolgenden Themen ab. Analog zu den Vorgängerprogrammen ist das aktuelle Forschungsprogramm für die Jahre 2019/20 mit einem Finanzrahmen in Höhe von 4,2 Mio. € jährlich ausgestattet.

Zum FoPS 2019/2020 waren etwa 75 Themenvorschläge eingereicht worden, wobei der Schwerpunkt der eingereichten Vorschläge auf verkehrsplanerischen Themen lag. Nach Bewertung der Vorschläge durch die einzelnen Kommissionsmitglieder und Ländervertreter wurde am 12.11.2018 auf einer Sitzung der K 4 eine Empfehlung zu weiter zu verfolgenden Projekten erarbeitet und dem BMVI übergeben. Es ist davon auszugehen, dass im ersten Quartal 2019 das BMVI die endgültige Entscheidung zu den ausgewählten Projekten veröffentlichen wird.

Update: 14/01/2019