2.5.1 Radverkehr

Datum der Konstituierung

26.7.1994

Leitung

Peter Gwiasda

Problem / Ziel

Der Arbeitskreis bearbeitet das Themenfeld Radverkehr hinsichtlich Planung von Netzen, Gestaltung und Betrieb von Radverkehrsanlagen. Seine Hauptaufgabe ist die Erstellung und laufende Aktualisierung der Regelwerke zum Radverkehr. In der Zusammenarbeit mit anderen Gremien werden Regelwerke zu übergreifenden Themen erstellt und aktualisiert. Aktuelles Beispiel ist der AK "Fahrradparken". Der Arbeitskreis wird bei übergreifenden Regelwerken zu fahrradspezifischen Themen beteiligt.

Angestrebtes Ergebnis

Als älteres Regelwerk wird derzeit das Merkblatt zur wegweisenden Beschilderung für den Radverkehr aus dem Jahr 1998 überarbeitet. Weitere Fragestellungen, die in Wissenspapieren und Regelwerken vertieft werden, sind:

  • Qualitätskriterien und Indikatoren für eine erfolgreiche Radverkehrsförderung, Qualitätsmanagement im Radverkehr
  • Merkblatt zur wegweisenden Beschilderung für den Radverkehr (R2) (2015)
  • Hinweise zu Radschnellverbindungen
  • Rad- und Fußgängerverkehr auf gemeinsamen Flächen
  • Hinweise zur Erhebung und Hochrechnung des Radverkehrs
Update: 28/02/2018