2.3 Stadtstraßen

Leitung

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jürgen Steinbrecher

Auftrag / Aufgaben

Der AA dokumentiert und entwickelt den Stand des technischen Wissens zu allen Fragen des Entwurfs von Stadtstraßen. Dazu gehören: Grundsätze der Planung von innerörtlichen Straßen, Querschnitte, Linienführung und Knotenpunkte.

Die neuen "Richtlinien für die Anlage von Stadtstraßen" (RASt), Ausgabe 2006 sind erschienen. Sie ersetzen die bisherigen "Empfehlungen für die Anlage von Erschließungsstraßen" (EAE 85/95) und "Empfehlungen für die Anlage von Hauptverkehrsstraßen" (EAHV 93). Im Weiteren werden Erfahrungen mit den RASt 06 in der Praxis gesammelt und ausgewertet zur Pflege und Fortschreibung der RASt, auch in Abstimmung mit den anderen Arbeitsgremien, z. B. dem AA 2.2 und der K 3; Initiierung und Betreuung von Forschungsthemen zur Weiterentwicklung des Forschungsstands.

Bestand an Regelwerken und Wissensdokumenten

  • Merkblatt für die Anlage von Kreisverkehren – (2006) – 242
  • Richtlinien für die Anlage von Stadtstraßen (RASt 06) – (2007) – 200
  • RASt – Directives for the Design of Urban Roads, Edition 2006, Translation 2012 (R1) – (2013) – 200 E
  • Hinweise zu Straßenräumen mit besonderem Überquerungsbedarf –Anwendungsmöglichkeiten des "Shared Space" – Gedankens – (2014) - 200/1

Laufende Forschung

Vom Arbeitsausschuss betreute FE-Projekte

  • 77.501 Überprüfung der Befahrbarkeit innerörtlicher Knotenpunkte mit Fahrzeugen des Schwerlastverkehrs
  • 77.499 Einsatzbereiche und Einsatzgrenzen von Straßenumgestaltungen nach dem sogenannten Shared Space-Prinzip

Weitere für den Arbeitsausschuss relevante FE-Projekte

  • 73.335/09 Anpassung von verkehrlichen Infrastrukturen aufgrund des Stadtumbaus

Aktivitäten

Aktuelle Arbeitskreise

--

Laufende Bearbeitung / Überarbeitung von Regelwerken / Wissensdokumenten

Pflege der RASt, Bearbeitung erkannter offener sowie neuer Fragen

 

In den nächsten 5 Jahren geplante Bearbeitung/Überarbeitung von Regelwerken/Wissensdokumenten

Forschungsbedarf

Weitere Aktivitäten

Vorträge und Schulungen zu den RASt

Update: 03/05/2018