Asphaltstraßentagung 2019

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Congress Centrum Halle Münsterland, Congress-Saal

12:00 UhrWillkommensimbiss

13:15 Uhr

 

Eröffnung

Dipl.-Ing. Bernd Nolle
TPA GmbH, Stuttgart
Leiter der FGSV-Arbeitsgruppe "Asphaltbauweisen"

 

Begrüßung

Dir.'in Dipl.-Ing. Elfriede Sauerwein-Braksiek
Vorsitzende der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen, Köln

 

Themenschwerpunkte der Arbeitsgruppe Asphaltbauweisen

Dipl.-Ing. Bernd Nolle
Leiter der FGSV-Arbeitsgruppe "Asphaltbauweisen"

 

Straßenbau in Nordrhein-Westfalen

Dr.-Ing. Christoph Dröge
Landesbetrieb Straßenbau NRW, Gelsenkirchen

  

Forschung

Moderation:

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Martin Radenberg
Lehrstuhl für Verkehrswegebau der Ruhr-Universität Bochum

14:30 Uhr

Rheologische Charakterisierung von Bitumen und Mastix mithilfe von DSR-Versuchen

Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Frohmut Wellner
Institut für Stadtbauwesen und Straßenbau der Technischen Universität Dresden

15:00 Uhr

Dem Bindemittel auf der Spur: Prüfsystematik zur Identifizierung der Bitumenart und der verwendeten Modifizierungsmittel

Dr.-Ing. Michael Gehrke
IFTA GmbH, Essen


15:25 Uhr

K a f f e e p a u s e

16:15 Uhr

WSV 2.0 – Optimierte Herstellung von WSV-Probekörpern für Performance-Prüfungen

Dr.-Ing. Plamena Plachkova-Dzhurova
Institut für Straßen- und Eisenbahnwesen (ISE) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

16:40 Uhr

Asphaltrecycling – Ermittlung der optimalen Zugabemenge eines Verjüngungsmittels und Einfluss auf die Performance von Asphalt

Univ.-Prof. Dr. techn. Dipl.-Ing. Michael P. Wistuba
Institut für Straßenwesen (ISBS) der Technischen Universität Braunschweig

17:05 Uhr

Ergebnisse bei Lösungsmitteln – Aktueller Stand

Dipl.-Ing. Matthias Schellenberger
Bayerische Asphalt-Mischwerke GmbH & Co. KG für Straßenbaustoffe, Hofolding

17:30 UhrEnde des 1. Veranstaltungstages

19:00 UhrAbendveranstaltung

 

Update: 06/03/2019