Betonstraßentagung 2019

Datenschutz

Die Teilnehmer erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass auf unseren Veranstaltungen Fotos aufgenommen werden können, die im Anschluss daran zu eigenen Werbezwecken in Printprodukten oder im Internet verwertet werden können.

 

Um in das Teilnehmerverzeichnis aufgenommen zu werden, ist Ihre Anmeldung bis zum 6. September 2019 erforderlich.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt für Mitglieder der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen € 295,-, für Nichtmitglieder € 335,- und für Studierende € 60,- (Kopie des gültigen Studierendenausweises erforderlich).

Der Teilnehmerbeitrag schließt die Teilnahme an den Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen, Mittagsimbiss am 26. September, alle Pausengetränke und den Tagungsband (Ausgabe vor Ort) ein.

Zusätzliche Kosten fallen für die Teilnahme an der Abendveranstaltung und an der Stadtführung an.

Konferenzsprache: Die Konferenzsprache ist Deutsch mit simultaner Übersetzung ins Englische.

Eine kostenfreie Stornierung ist nur bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Danach wird eine Stornierungsgebühr in Höhe von € 50,- berechnet. Für jeden bereits registrierten Teilnehmenden kann kostenfrei einmalig ein Ersatzteilnehmender benannt werden.

Die Teilnahme am Rahmenprogramm kann nach dem 6. September 2019 nicht mehr storniert werden.

 

Auskünfte vor der Tagung erteilt die Geschäftsstelle der

Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e. V.
An Lyskirchen 14, 50676 Köln
Tel.: 0221 93 58 3-0
Fax: 0221 93 58 3-73

 


 

Tagungsort


Stadthalle am Schloss
Cranach-Saal
Schlossplatz 1
63739 Aschaffenburg

Tel.: (06021) 395-888
www.stadthalle-am-schloss.de

 

Tagungsbüro


Das Tagungsbüro befindet sich im Foyer vor dem Cranach-Saal

am Donnerstag,26. September 2019von 9:30 bis 18:00 Uhr;
am Freitag,27. September 2019von 8:30 bis 13:30 Uhr.
Update: 10/07/2019