Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Stadthalle am Schloss, Cranach-Saal

Regelwerke in der Anwendung

Moderation:

Dipl.-Ing. Martin Langer
STRABAG Großprojekte GmbH, München

9:00 Uhr

Die ZTV BEB-StB 15 – Erfahrungen aus der Praxis

Dipl.-Ing. Tim Alte-Teigeler
Otto Alte-Teigeler GmbH, Oberpframmern

9:30 Uhr

Das M VaB Teil 1 – ein erstes Resümee nach 5 Jahren

Dipl.-Ing Martin Peck
InformationsZentrum Beton GmbH, Ostfildern

10:00 Uhr

Die TP B-StB Alter Wein in neuen Schläuchen?

Dipl.-Ing. Stefan Pichottka
ABE Bauprüf- und -Beratungsgesellschaft mbH, Stahnsdorf

10:30 Uhr

Arbeitsraum und Fugenanordnung – Anpassung an die ASR A5.2

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Stephan Freudenstein
Lehrstuhl und Prüfamt für Verkehrswegebau der Technischen Universität München


11:00 Uhr

K a f f e e p a u s e

Datenerfassung und -analyse als Grundlage für die rechnerische Dimensionierung

Moderation:

Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Tobias Riedl
DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH, Berlin

11:45 Uhr

Informationssysteme zur permanenten Einschätzung des Straßenzustands

Dipl.-Ing. Stephan Villaret
VILLARET Ingenieurgesellschaft mbH, Hoppegarten

12:15 Uhr

Analyse der thermischen Dehnung von Fahrbahndeckenbetonen aus dem BAB-Netz

Dipl.-Ing. Alexandra Spilker
Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach

Dipl.-Ing. Ludwig Stelzner
Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin

12:45 Uhr

Bestimmung streckenspezifischer Verkehrslastdaten auf allen Netzebenen

Dipl.-Ing. Karl Villaret
VILLARET Ingenieurgesellschaft mbH, NL Moosburg an der Isar

13:15 Uhr

Schlusswort

Dipl.-Ing. Thomas Wolf
Leiter der FGSV-Arbeitsgruppe "Betonbauweisen"

 

Update: 08/08/2019