Kolloquium Luftqualität an Straßen 2019

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Bundesanstalt für Straßenwesen, Fritz-Heller-Saal

Maßnahmen und Strategien

Moderation:

ORR'in Dr.-Ing. Anja Baum
FGSV-Arbeitsausschuss 2.12 "Luftreinhaltung an Straßen"

9:00 Uhr

Abschätzung des Einpsparpotenzials von NOx-Belastung durch die Modellierung der substituierbaren Verkehrsleistung konventionell betriebener Fahrzeuge

Teresa Eickels, M.Sc.
Institut für Stadtbauwesen und Stadtverkehr der RWTH Aachen

9:30 Uhr

Evaluierung der Maßnahmenwirkung aus der Fortschreibung des Luftreinhalteplans Potsdam 2015/2016

Dr. rer. nat. Ingo Düring
Ingenieurbüro Lohmeyer GmbH & Co. KG, Radebeul

10:00 Uhr

Multidisziplinäre Pfade und interdisziplinäre Strategien zur nachhaltigen Gewährleistung guter Luftqualität mit besonderem Augenmerk auf den Straßengüterverkehr

Dr. Dipl.-Ing. Heinz Dörr
arp – planning.consulting.research, Wien, Österreich


10:30 Uhr

K a f f e e p a u s e – Besuch der Fachausstellung

Maßnahmen

Moderation:

Dipl.-Umweltwiss. Dipl.-Ing. Cyrus Schnellekamp
FGSV-Arbeitsausschuss 2.12 "Luftreinhaltung an Straßen"

11:00 Uhr

Luftreinhaltung in Stuttgart – Aktuelle Entwickluing und Maßnahmen

Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kapp
Amt für Umweltschutz der Landeshauptstadt Stuttgart

11:30 Uhr

Umweltsensitives Verkehrsmanagement zur Verbesserung der Luftqualität

Dipl.-Phys. Volker Diegmann
IVU Umwelt GmbH, Freiburg

12:00 Uhr

Inhaltsstoffanalysen von Feinstaub im Raum Stuttgart

Philipp Schwarz
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg


12:30 Uhr

M i t t a g s p a u s e – Besuch der Fachausstellung

Querschnittsthemen

Moderation:

ORR'in Dr.-Ing. Anja Baum
FGSV-Arbeitsausschuss 2.12 "Luftreinhaltung an Straßen"

13:30 Uhr

NaHiTAs – Über die Konzeption einer Asphaltfahrbahnoberfläche mit stickoxidreduzierenden Eigenschaften

Prof. Dr. rer. nat. Dietman Stephan
Institut für Bauingenieurwesen der Technischen Universität Berlin

14:00 Uhr

Ermittlung und Bewertung der von der Schifffahrt auf Bundeswasserstraßen ausgehenden Luftschadstoffemissionen und -immissionen

Dr. Patrick Wagner
Bundesanstalt für Gewässerkunde, Karlsruhe

14:30 Uhr

Modellanalyse Schadstoffimmissionen – Auswirkungen des Verkehrs auf die Luftqualität in drei Ballungsräumen

Dr. Hermann Jakobs
Rheinisches Institut für Umweltforschung an der Universität zu Köln

15:00 Uhr

Zusammenfassung und Verabschiedung

Dr.-Ing. Sven-Martin Nielsen
Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e. V.

15:15 UhrEnde der Veranstaltung

Update: 05/12/2018