Landschaftstagung 2019

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Rhein-Mosel-Halle Koblenz, Atrium

9:00 Uhr

 

Eröffnung

Dipl.-Ing. Stephan Köhler
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Hannover
Leiter des FGSV-Arbeitsausschusses 2.9 "Landschaftsgestaltung"

 

Begrüßung

Dir.'in Dipl.-Ing. Elfriede Sauerwein-Braksiek
Vorsitzende der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen, Köln

 Andy Becht
Staatssekretär für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz, Mainz
 Beigeordneter Bert Flöck- Baudezernent
Stadt Koblenz

9:30 Uhr

Aktuelles aus dem AA 2.9 "Landschaftsgestaltung"

Dipl.-Ing. Stephan Köhler
Leiter des FGSV-Arbeitsausschusses 2.9 "Landschaftsgestaltung"

9:45 Uhr

Integration des Umweltschutzes bei der Realisierung von Großprojekten in Rheinland-Pfalz

MDir. Dipl.-Ing. Gerhard Harmeling
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz, Mainz


10:15 Uhr

K a f f e e p a u s e

Moderation:

Dipl.-Ing. Stephan Köhler
Leiter des FGSV-Arbeitsausschusses 2.9 "Landschaftsgestaltung

10:45 Uhr

Fachvortrag zu Arbeitskreis 1
Verkehrsnebenflächen – Fallen oder wertvolle Lebensräume?

Dr. Dipl.-Ing. Andrea Schleicher
ANUVA Stadt- und Umweltplanung GbR, Nürnberg

11:35 Uhr

Fachvortrag zu Arbeitskreis 2
Neue Anforderungen an die UVP für Straßenbauvorhaben

Dr. Stefan Balla
Bosch & Partner GmbH, Herne

12:15 Uhr

Fachvortrag zu Arbeitskreis 3
Das neue Merkblatt "Bäume an Straßen" – Versöhnung zwischen Verkehrssicherheit und Alleenschutz?

TRDir. Dipl.-Ing. Andreas Heil
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Bonn

­
12:55 Uhr

M i t t a g s p a u s e

14:00 Uhr

Arbeitskreise 1 bis 4 in Parallelveranstaltungen

AK 1

Kollidiert der Artenschutz auf Verkehrsnebenflächen mit einer wirtschaftlichen Unterhaltung?

Moderation:Dipl.-Ing. agr. Marita Böttcher
Bundesamt für Naturschutz, Außenstelle Leipzig

Statements:

Björn Losekamm, M.Sc.
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, Stuttgart

 Dr. Heinrich Reck
Christian-Albrechts-Universität, Kiel
 Dipl.-Ing. Martina Lüttmann
Deutsche Bahn AG, DB Umwelt, Berlin

AK 2

Umweltverträglichkeitsprüfung

Moderation:Dipl.-Ing. Carsten Imm
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Hannover
Statements:Dr. Dietmar Hönig
Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement, Wiesbaden
 Dr. Stefan Balla
Bosch & Partner GmbH, Herne
 Prof. Dr. Thomas Kaiser
Arbeitsgruppe Land & Wasser ALW, Beedenbostel
AK 3Neukonzeption des Baumschutzes – RPS, ESAB, Merkblatt Alleen
Moderation:TRDir. Dipl.-Ing. Andreas Heil
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Bonn
Statements:Dipl.-Ing. agr. Jürgen Rohrbach
Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e. V. (FLL), Bonn
 RR Dipl.-Ing. Benjamin Schreck
Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach

AK 4

Detailierungsgrad von Ausschreibungsunterlagen landschaftspflegerischer Maßnahmen
Moderation:Dipl.-Ing. Helmuth Biczysko
Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement, Gelnhausen
Statements:Karl Jänike , M.Eng.
Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau, Oberhausen
 BR Dipl.-Ing. Claus-Luca Tavernini
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Hannover

16:00 Uhr

K a f f e e p a u s e

16:30 Uhr

Straße der Zukunft: Umweltfreundlich, "intelligent" und anpassungsfähig?

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Christian Lippold
Professur Gestaltung von Straßenverkehrsanlagen der Technischen Universität Dresden

17:15 Uhr

Einführung in die Postersession "Technische Maßnahmen im Arten- und Biotopschutz"

Dipl.-Geogr. Dr. agr. Sven Reiter
Landesamt für Straßenbau und Verkehr Mecklenburg-Vorpommern, Rostock

17:30 UhrVorstellung der Diskussionsergebnisse aus den AK 1 bis 4 im Plenum
Moderierende der Arbeitskreise
ab 18:15 UhrAusklang und Erfahrungsaustausch im Tagungszentrum Raum 1 bis 3 bei einem gemeinsamen Imbiss
19:00 Uhr

Eröffnung der Postersession

Dipl.-Geogr. Dr. agr. Sven Reiter
Landesamt für Straßenbau und Verkehr Mecklenburg-Vorpommern, Rostock

mit Autorinnen und Autoren der Poster

19:45 UhrAbendvortrag zum Ausklang:
"Flora und Fauna im Welterbe Mittelrheintal"

Dipl.-Biol. Manfred Braun
Update: 12/07/2019