HEUREKA '11

17. März, A 3: Verkehr und Logistik

Tagungsort: Haus der Wirtschaft, Stuttgart

Leitung:Dr. rer. nat. Christian L i e b c h e n
DB Schenker Rail Deutschland AG, Mainz
11:00 UhrZukünftige Mobilität in deutschen Ballungsräumen bis 2030 – Szenariobasierte Strategie- und Entscheidungsfindung
Dr.-Ing. Alexander F i n k
ScMl Szenario Management International,
Paderborn
11:25 UhrAntizipation der stationsabhängigen Betriebskosten in Bike-Sharing-Systemen mit Geo-Business Intelligence
Dipl.-Wirt.-Inf. Patrick V o g e l
Lehrstuhl Decision Support an der Technischen
Universität Braunschweig
11:50 UhrEinsatz tageszeitabhängiger Fahrzeiten für die verlässliche Tourenplanung in der City-Logistik
Dipl.-Wirt.-Inf. Jan Fabian E h m k e
Lehrstuhl Decision Support an der Technischen
Universität Braunschweig
12:15 UhrVerfahren zur optimalen Tourenplanung unter Berücksichtigung einer 3-D-Verladung unter praxisrelevanten Bedingungen
Dipl.-Ing. Dr. techn. Reinhard K u t z e l n i g g
math. tec, Wien

17. März, B 3: Verkehrsfluss

Tagungsort: Haus der Wirtschaft, Stuttgart

Leitung:Dr. rer.nat. Peter W a g n e r
Institut für Verkehrssystemtechnik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DRL) e.V., Berlin
11:00 UhrErmittlung von Wunschgeschwindigkeiten
für die mikroskopische Verkehrsflusssimulation
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Justin G e i s t e f e l d t
Lehrstuhl für Verkehrswesen – Planung und Management der Ruhr-Universität Bochum
11:25 UhrNutzung der Einbruchwahrscheinlichkeit des Verkehrsablaufs in der Verkehrssteuerung
Dr.-Ing. Christoph S c h wi e t e r i n g
Heusch/Boesefeldt GmbH, Aachen
11:50 UhrSimulation von nicht fahrstreifengebundenem Verkehr
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Peter V o r t i s c h
Institut für Verkehrswesen des Karlsruher
Instituts für Technologie (KIT)
12:15 UhrGroßräumige Verkehrsprognose in
der Hansestadt Bremen mit dem Cell-Transmission-Modell
Dr.-Ing. Thorsten S c h ü l e r
TRANSVER GmbH, München

17. März, C 3: Verkehr und Umwelt

Tagungsort: Haus der Wirtschaft, Stuttgart

Leitung:Univ. Prof. Dr.-Ing. Udo B e c k e r
Institut für Verkehrsplanung und Straßenverkehr der Technischen Universität Dresden
11:00 UhrUmweltbelastungen durch Stadtverkehr: Integrierte Planungsverfahren sind gefordert
Dipl.-Ing. Jochen Ri c h a r d
Planungsbüro Richter-Richard, Aachen
11:25 UhrÖkologische Auswirkungen ausgewählter Verkehrsmanagementansätze
Dipl.-Inf. Daniel K r a j z e w i c z
Institut für Verkehrssystemtechnik des Deutschen
Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DRL) e.V., Berlin
11:50 UhrTypisierung von Verkehrsbelastungsganglinien und die Anwendung in der Emissionsberechnung
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Martin F e l l e n d o r f
Institut für Straßen- und Verkehrswesen der
Technischen Universität Graz
12:15 UhrCO2-Ziele und deren Kontrolle – Der Energy Efficiency Controller EEC® und seine Anwendung am Beispiel Hongqiao / Shanghai
Prof. Dr. techn. Jörg S c h ö n h a r t i n g
TRC Transportation Research & Consulting GmbH,
Essen
Update: 16/02/2016