Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und über Ihr Interesse. Wir, als Betreiber dieser Seiten, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten") innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot").

  1. Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist:
    Name: Dr. Michael Rohleder
    Adresse: An Lyskirchen 14, 50676 Köln
    vertr. durch: Dr. Sven-Martin Nielsen
    Tel.: +49 221 / 9 35 83-0
    E-Mail
    Internet: www.fgsv.de
     
  2. Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter:
    Adresse: An Lyskirchen 14, 50676 Köln
    E-Mail
     
  3. Datenkategorien
    Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

    a) Cookies
    Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session—Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

    b) Server-Log-Files
    Der Provider dieser Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
    • Browsertyp und Browserversion
    • verwendetes Betriebssystem
    • Referrer URL
    • Hostname des zugreifenden Rechners
    • Uhrzeit der Serveranfrage.

    Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

  4. Datenerhebung und -verwendung
    Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten

    a) zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs.1 lit. b DS-GVO) 
    Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns eine E-Mail oder ein Kontakt- oder Bestellformular schicken, eine Registrierung und Nutzung unserer Online-Dienste durchführen, oder sie einen Mitgliedsantrag stellen oder sie ihre Bereitschaft zur Mitarbeit in den Gremien erklären. Dabei erheben wir nur die
    • Bestandsdaten (z. B. Namen, Adressen)
    • Kontaktdaten (z. B. E-Mail, Telefonnummern)
    • Inhaltsdaten (z. B. Texteingaben, Fotografien, Videos)
    • Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten)
    • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen)
    die für die Beantwortung Ihrer Anfrage, Ihres Antrags oder für die Bereitstellung unserer Online-Dienste erforderlich sind. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen.

    b) im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)
    Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten, insbesondere:
    • für unsere satzungsmäßigen Zwecke im Rahmen der Mitgliedschaft, insbesondere im Rahmen von Veröffentlichungen der Mitglieder- und Gremienverzeichnisse, der Technischen Regelwerke und sonstigen Schriften
    • Mitarbeit von Mitgliedern, Experten, Autoren und Referenten
    • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche
    • Gewährleistung der IT-Sicherheit, insbesondere für Zwecke der Zugangs- und Zugriffskontrolle.

    c) aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO)
    Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z. B. Bestellung eines Newsletters) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

  5. Empfänger von personenbezogenen Daten
    Der FGSV e.V. und die FGSV Verlag GmbH sind auf eine einheitliche Datenschutzrichtlinie verpflichtet. Innerhalb des FGSV e.V. und der FGSV Verlag GmbH erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder im Rahmen der Interessenabwägung benötigen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten, wenn diese die Vertraulichkeit und unsere datenschutzrechtlichen Weisungen wahren.
     
  6. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten
    Die Dauer der Speicherung Ihrer Daten richtet sich nach dem Wegfall der Zweckbestimmung, für die sie verarbeitet wurden. Sind die Daten für die Erfüllung dieser Zwecke nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren - befristete - Weiterverarbeitung ist zur Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen erforderlich, wie beispielsweise das Handelsgesetzbuch und die Abgabenordnung.
     
  7. Rechte der Betroffenen
    Sie haben das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DS-GVO. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG).
    Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.
    Für die Ausübung Ihrer Rechte nutzen Sie bitte den o. g. Kontakt zu unserer Datenschutzbeauftragten.
     
  8.  Bereitstellung von personenbezogenen Daten
    Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung und Services wie Mitgliedsantrag, Beantwortung Ihrer Anfragen, oder der Nutzung von Online-Diensten benötigen wir von Ihnen nur die personenbezogenen Daten, die zur Durchführung der Geschäftsbeziehung oder der Bereitstellung eines Service und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten sind wir nicht in der Lage, für Sie tätig zu werden.
    Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR findet ausschließlich in dem Fall statt, dass es im Rahmen von Lieferungen von Waren und Dienstleistungen an einen Empfänger in einem Drittstaat erforderlich ist.
     
  9.  Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DS-GVO
    a. Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht
    Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (Verarbeitung aufgrund berechtigter Interessen) oder des Art 6 Abs. 1 lit. e DS-GVO (Verarbeitung im öffentlichen Interesse) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung dieser Daten nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen. Oder Ihre personenbezogenen Daten dienen der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 

    b. Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für Direktwerbung
    Werden durch uns personenbezogene Daten zum Zwecke der Direktwerbung verarbeitet, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit dieser Direktwerbung in Verbindung steht. Legen Sie Widerspruch ein, werden die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Direktwerbung zukünftig nicht mehr verarbeitet. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst an den o. g. Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten gerichtet werden.
     
  10.  Sicherheit Ihrer Daten
    Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf https:// wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
     
  11. Newsletter
    Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter zu registrieren. Hierzu müssen Sie uns nur Ihre E-Mail-Adresse mitteilen und per Setzen eines Häkchens bestätigen, dass Sie den jeweiligen Newsletter erhalten wollen. Wir verarbeiten Ihre E-Mail-Adresse auf Basis dieser Einwilligung ausschließlich zu dem Zweck, Ihnen den jeweiligen Newsletter zukommen zu lassen. Rechtsgrundlage hierzu ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Sie können diese Einwilligung jederzeit kostenlos und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Dieses Widerrufsrecht können Sie insbesondere auch über das Anklicken des Links ausüben, den Sie jeweils auch am Ende jedes an Sie versandten Newsletters finden. Wir speichern Ihre bei Registrierung angegebene E-Mail-Adresse bis zu Ihrem Widerruf. Daten, die zu anderen Zwecken von uns gespeichert wurden, bleiben hiervon unberührt.
     
  12.  PIug-lns und Tools, die auf der Webseite im Einsatz sind
    • X (Twitter)
    • Instagram
    • LinkedIn
     
  13. Web-Analyse durch Matomo
    Mit Ihrer Einwilligung verwenden wir die Open-Source-Software Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Website. Hierzu werden Cookies eingesetzt. Mit Matomo werden keine Daten an Server übermittelt, die außerhalb der Kontrolle der FGSV liegen. Ohne Ihre Zustimmung erhebt Matomo keine Sitzungsdaten. Die dadurch erhaltenen Informationen über die Websitenutzung werden in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. Die Daten verwenden wir zur Auswertung der Nutzung der Website. Eine Weitergabe der erfassten Daten an Dritte erfolgt nicht.

    Die IP-Adressen werden anonymisiert (IPMasking), sodass eine Zuordnung zu einzelnen Nutzern nicht möglich ist.

    Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Wir verfolgen damit unser berechtigtes Interesse an der Optimierung unserer Webseite für unsere Außendarstellung.

    Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen oder Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Auf unserer Website können Sie die Datenschutzeinstellungen durch Anklicken des Fingerabdrucksymbols links unten ändern.

  14. Stand der Datenschutzerklärung
    Wir bitten Sie, sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Bei wesentlichen Änderungen (d. h. grundlegenden neuen Methoden, die Sie von uns nicht erwarten würden oder über die wir Sie vorab nicht in Kenntnis gesetzt haben) können wir Sie auch per E-Mail informieren.