2.12 Luftreinhaltung an Straßen

Leitung: Dipl.-Phys. Volker Diegmann

Auftrag / Aufgaben

Der AA 2.12 beschäftigt sich mit allen Belangen der Luftreinhaltung an Außerortsstraßen. Im Hinblick auf eine ganzheitliche Betrachtung aller Umweltschutzgüter wird der Austausch zu Fragen der Lärmminderung, dem Boden- und Gewässerschutz sowie dem Naturschutz gepflegt (AA 2.9, AA 2.10, AA 5.5).

Bestand an Regelwerken und Wissensdokumenten

  • Hinweise zu Energie, luftbezogenen Emissionen und Immissionen im Straßenverkehr (H EEIS) – 2018 – 210/1
  • Hinweise zur Prüfung von Stickstoffeinträgen in der FFH-Verträglichkeitsprüfung für Straßen – Stickstoffleitfaden Straße (H PSE) – 2019 – 209
  • Richtlinien zur Ermittlung der Luftqualität an Straßen ohne oder mit lockerer Randbebauung (RLuS) – 2020 – 210

Laufende Forschung

Vom Arbeitsausschuss betreute FE-Projekte

02.0375 Fortschreibung RLuS  
02.0432 Aktualisierung der Datenbank MARLIS
77.0523 Nachweis der Auswirkungen von Tempo 30 auf die LSA-Steuerung und Kapazität

Weitere für den Arbeitsausschuss relevante FE-Projekte
23.009 Erarbeitung neuer Richtlinien für die Anlage von Straßen, Teil: Wirtschaftlichkeitsberechnungen (RAS-W) mit Aktualisierung der Nutzen- und Kostenkomponenten - AP 5 Schadstoffemissionen/-immissionen, Klima, Umwelt- und Naturschutz

Aktuelle Arbeitskreise

Aktivitäten

Laufende Bearbeitung / Überarbeitung von Regelwerken / Wissensdokumenten

  • Richtlinien zur Ermittlung der Luftqualität an Straßen ohne oder mit lockerer Randbebauung (RLuS) (AK 2.12.3)

In den nächsten 5 Jahren geplante Bearbeitung/Überarbeitung von Regelwerken/Wissensdokumenten

  • Nicht-motorbedingt Partikel in der Umgebungsluft
  • Minderungsmöglichkeiten in Bezug auf die Stickoxidbelastung an Verkehrswegen
  • Umweltsensitive/Immissionsabhängige Verkehrssteuerung

Forschungsbedarf

  • Minderungsmöglichkeiten in Bezug auf die Stickoxidbelastung an Verkehrswegen
  • Umweltsensitive / Immissionsabhängige Verkehrssteuerung

Weitere Aktivitäten

  • Kolloquium "Luftqualität an Straßen" (alle zwei Jahre)
GREMIENÜBERSICHT
Gremienauswahl