6.6.7 Lärmarme Pflasterdecken

Datum der Konstituierung

14.6.2016

Leitung

Prof. Dr.-Ing. Martin Köhler

Problem / Ziel

Nach Einführung der RLS-19 und der TP KoSD-19 ist es möglich, die Lärmemissionen des Kraftfahrzeugverkehrs beim Befahren von Pflasterdecken durch Festlegung von Straßendeckschichtkorrekturwerten DSD neu und differenzierter zu bewerten. 

In dem vom AK erarbeiteten Merkblatt für Lärmarme Pflasterbauweisen (M LP) wurden Baugrundsätze, Baustoffanforderungen und Hinweise für die Ausführung Lärmarmer Pflasterbauweisen beschrieben.

Vom AK werden die Messungen der BASt auf Pflasterdecken begleitet, die nach dem M LP hergestellt wurden. Gespannt wird die Festlegung neuer DSD-Werte für Lärmarme Pflasterbauweisen erwartet.

Die Ergebnisse sollen zu einer Fortentwicklung der Lärmarmen Pflasterbauweisen beitragen.

Laufende Bearbeitung / Überarbeitung von Regelwerken / Wissensdokumenten

  • Merkblatt für Lärmarme Pflasterbauweisen (M LP)

In den nächsten 5 Jahren geplante Bearbeitung/Überarbeitung von Regelwerken/Wissensdokumenten

  • Fortentwicklung der Bauweise durch gezielte Optimierung der Pflastersteine, Fugen und Verlegemuster
GREMIENÜBERSICHT
Gremienauswahl